ORF wieder „Redaktion des Jahres“, Armin Wolf zum dritten Mal „Journalist des Jahres“

Wrabetz: „Auszeichnungen belegen starke ORF-Leistung in schwierigem Jahr!“

Wien (OTS) - Bei der vom Branchen-Magazin „Der Österreichische Journalist“ traditionell durchgeführten Wahl der „Journalistinnen und Journalisten des Jahres“ stellt der ORF wieder das Gros der Preisträgerinnen und Preisträger: So darf sich der ORF mit Armin Wolf zum dritten Mal über die Auszeichnung „Journalist des Jahres“ bzw. mit gleich neun Ressort-Siegerinnen und -Siegern zum bereits neunten Mal über den Titel „Redaktion des Jahres“ freuen: Dieter Bornemann (Wirtschaftsjournalist des Jahres), Lisa Gadenstätter (Chronikjournalistin des Jahres), Karim El-Gawhary (Außenpolitikjournalist des Jahres), Peter Klien (Unterhaltungsjournalist des Jahres), Ulla Kramar-Schmid (Investigativjournalistin des Jahres), Günther Mayr (Wissenschaftsjournalist des Jahres), Peter Schneeberger (Kulturjournalist des Jahres), noch einmal Armin Wolf (Innenpolitikjournalist des Jahres) und Alina Zellhofer (Sportjournalistin des Jahres).

Für umfassende Informationsarbeit rund um die Corona-Pandemie wird Günther Mayr, Leiter der ORF-Wissenschaftsredaktion, mit dem Sonderpreis „Corona-Erklärer 2020“ ausgezeichnet. ORF-Wien-Chefredakteur Paul Tesarek erhält die Auszeichnung „Local Hero 2020“ für seine außergewöhnliche Arbeit im Bundesland Wien. Einen Sonderpreis erhält auch „Wien heute“-Redakteur Patrick Budgen für seine fundierte, ruhige Information in der Terror-Nacht von Wien.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „Ich gratuliere allen Preisträgerinnen und Preisträgern sehr herzlich. 2020 war für Österreich eines der schwierigsten Jahre seit dem Zweiten Weltkrieg. Das große Vertrauen der Österreicherinnen und Österreicher in ihre ORF-Programme hat gezeigt, welch große Bedeutung der öffentlich-rechtliche Rundfunk gerade auch in Krisenzeiten hat und mit welch hoher Qualität der ORF seine Programmleistung für Österreich erbringt. Die vorliegenden Auszeichnungen belegen die starke Leistung des ORF in diesem schwierigen Jahr eindrucksvoll!“

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001