ÖWA Basic 11/2020: Rekord-Hoch für „Heute.at“ mit 34,8 Millionen Visits im November

Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr weist die Online-Reichweitenstudie ÖWA Basic für „Heute.at“ einen neuen Allzeit-Rekord aus.

Wien (OTS) - In unsicheren und bewegten Zeiten vertrauen die ÖsterreicherInnen dem News- und Unterhaltungsangebot von „Heute.at“ in einem nie da gewesenen Ausmaß. Die soeben veröffentlichte ÖWA Basic für November 2020 zeigt für „Heute.at“ im Einzelangebot den Allzeit-Höchststand von 34.791.786 Visits an.

Darüber hinaus unterstreichen 108.292.555 Page Impressions sowie Zugriffe von 6.915.322 unterschiedlichen Endgeräten, dass die ÖsterreicherInnen „Heute.at“ als verlässliche und schnelle Informationsquelle schätzen.

Besonders erfreulich: Die Anzahl der Besuche auf „Heute.at“ konnte gegenüber dem Vormonat nochmals um 7 Prozent gesteigert werden. Im Vergleich zum November des Vorjahres beträgt der Zuwachs sogar stolze 122 Prozent.

Die „Heute.at“ -Chefredakteure Clemens Oistric und Peter Frick freuen sich über das ungebrochen große Interesse der UserInnen im Lockdown-November: „Wir verzeichneten über den kompletten Monat hinweg täglich im Schnitt über eine Million Besuche auf ‚Heute.at‘. Das zeigt eindrücklich, dass die Redaktion das hohe Informationsbedürfnis der Bevölkerung optimal bedienen konnte.“

Die neuen Rekordzahlen seien zudem für das gesamte Team eine Motivation, den Schwung ins Jahr 2021 mitzunehmen: „Wir wollen nicht laut sein, aber gehört werden, wenn wir sehr konsequent die Geschichten erzählen, die die stetig wachsende ‚Heute‘-Community bewegen“, so Chefredakteur Clemens Oistric. Peter Frick ergänzt: „Wir garantieren weiterhin rasante News-Updates aus dem Newsroom und werden zudem unser Bewegtbildangebot massiv ausbauen.“

Auch das „Heute“-Dachangebot wächst beständig weiter und weist im November mit 112.726.989 Page Impressions, 38.028.269 Visits und 8.719.629 Unique-Clients-Bestwerte aus.

Zum „Heute“-Dachangebot zählen das informative und dynamische Nachrichtenportal „Heute.at“ sowie Österreichs größtes Gesundheitsportal netdoktor.at. Auch netdoktor.at-Chefredakteur Mag. Alexander Klein sieht den redaktionellen Kurs in der Corona-Pandemie bestätigt.

Quelle: ÖWA Basic, November 2020

Rückfragen & Kontakt:

Herbert Seipt, MSc
Leitung Vertrieb und Marketing
T: +43 (0) 50950-12313
h.seipt@heute.at
www.Heute.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AHV0001