Mercato Rosso – „Von Mensch zu Mensch – Zeit für’s Ehrenamt!“

Dieses Mal bei Barbara Novak zu Gast: Mag. Oliver Löhlein und Verena Doublier

Wien (OTS/SPW) - Das Jahr 2020 hat vielen Menschen sehr viel abverlangt. Gleichzeitig hat es uns gezeigt, dass wir als Gesellschaft zusammenhalten können und in Zeiten der Not füreinander da sind. Pünktlich zum Nikolo und auch anlässlich des gestrigen „Internationalen Tages der freiwilligen Helferinnen und Helfer“ beschäftigt sich Barbara Novak, Landesparteisekretärin der SPÖ Wien, mit dem freiwilligen und unentgeltlichen sozialen Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Land. Dies wie immer gemeinsam mit zwei Gästen: Mag. Oliver Löhlein, Geschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bundes Wien, und der Sängerin von „Wiener Blond“ und „Prater WG“, Verena Doublier, die sich unter anderem stark für das Benefizfestival „Bock auf Kultur“ engagiert. Auch am Nikolotag wird der „Mercato Rosso“ von Musik passend zum Sendungsthema untermalt. Diese Sendung ist ab sofort unter www.mercatorosso.wien verfügbar!****

Zwtl.: „Du bist, was du isst = Wir sind, was wir essen“ – Nächster „Mercato Rosso“ am 13. Dezember 2020

Speis und Trank definieren heutzutage ganze Lebensstile und -philosophien. Das betrifft uns individuell, wird aber immer mehr zu einer globalen, gesellschaftlichen Frage, wie wir im Kontext Ernährung und Nachhaltigkeit mit unserer Gesundheit und unserem Klima umgehen. Nächsten Sonntag am „Mercato Rosso“ widmet sich Barbara Novak Fragen rund um das Thema „Lebensmittel“. Bei ihr zu Gast sind Ing.in Dr.in Karin Büchl-Krammerstätter, Chefin der Wiener Umweltschutzabteilung, und Caro Athanasiadis, Sängerin, Schauspielerin, Kabarettistin und eine der beiden „Kernölamazonen“.

Fragen passend zum Sendungsthema werden ab sofort unter redaktion@mercatorosso.wien entgegengenommen.

Zwtl.: Über „Mercato Rosso“

Barbara Novak lädt wöchentlich zu Gespräch und Musik auf den „Mercato Rosso“. Im traditionellen Radioformat – und als Podcast verfügbar – dreht sich hier alles um Menschen, Meinungen und eine feine Wiener Musik-Melange! Am „Mercato Rosso“ diskutiert Barbara Novak brennende Themen unserer Zeit mit zwei Gästen – einer Expertin bzw. einem Experten zum jeweiligen Schwerpunktthema und einer Künstlerin bzw. einem Künstler für den Blick von außen. Dazu wird Musik gespielt, vor allem von heimischen Künstlerinnen und Künstlern. Abrufbar ist die Sendung als Podcast jeweils ab Sonntagvormittag über www.mercatorosso.wien. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 221
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001