„Obendrüber da schneit es“ am 8. Dezember in ORF 2

Weihnachtsfilm mit August Zirner und Bibiana Zeller an der Seite von Diana Amft, Gisela Schneeberger und Wotan Wilke Möhring

Wien (OTS) - Eine Mutter muss ihrer Tochter gestehen, dass der Papa erstmals nicht beim Fest dabei sein wird, die Ehefrau streikt, weil ihre bessere Hälfte die Weihnachtsgans vergessen hat, ein junges Pärchen streitet über jede Kleinigkeit, andere wollen den Heiligen Abend lieber ganz ausfallen lassen – in einem Münchner Mietshaus entfaltet Weihnachten seinen Zauber! Als ein junger Pfarrer, der kurzfristig die Weihnachtsmesse vorbereiten soll, ausgerechnet vor diesem Haus auf der Straße ausrutscht, setzt er eine unerwartete Kettenreaktion in Gang – in „Obendrüber da schneit es“ am Dienstag, dem 8. Dezember 2020, um 20.15 Uhr in ORF 2 mit Diana Amft, Gisela Schneeberger und Wotan Wilke Möhring in den Hauptrollen. In der deutschen Literaturverfilmung des gleichnamigen Romans von Astrid Ruppert aus dem Jahr 2012 spielen unter der Regie von Vivian Naefe auch die Austromimen August Zirner und Bibiana Zeller.

Mehr zum Inhalt:

Rund um Weihnachten haben die Bewohner eines Münchner Mietshauses mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen: Miriam (Diana Amft) muss ihrer Tochter beichten, dass ihr Vater – Miriams Ex-Mann – erstmals nicht am Heiligen Abend mit ihnen feiern wird, das Ehepaar Achim (August Zirner) und Waltraud (Gisela Schneeberger) stürzt nach 35 Jahren Ehe in eine schwere Krise, weil Achim die Weihnachtsgans vergessen hat, und „Ersatzpfarrer“ Gregor (Wotan Wilke Möhring) muss sich kurzerhand auf seine erste Weihnachtspredigt vorbereiten. Ist Weihnachten noch zu retten?

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008