Leistungen der oberösterreichischen Beschäftigten in der Corona-Krise

ONLINE-PRESSEKONFERENZ

Linz (OTS) - Die Corona-Krise hat deutlich zutage gebracht, wer das Land am Laufen hält, nämlich die Beschäftigten in den systemrelevanten Berufen: Die Krankenpflegerinnen, die Handelsangestellten, die Behindertenbetreuer, die Müllabfuhr, die Bus- und Straßenbahnfahrerinnen und der Kanaldienst. Und viele mehr. Sie sind die wichtigsten Leistungsträger/-innen in unserem Bundesland und darüber hinaus. Sie haben viel mehr verdient als Applaus. Bei einer Online-Pressekonferenz am Freitag, 4. Dezember 2020, um 11:30 Uhr präsentieren wir Ihnen die neueste Bilanz über die herausragenden Leistungen der oberösterreichischen Beschäftigten in der Corona-Krise sowie unsere Schlussfolgerungen und Forderungen an die Unternehmen und die Politik. Als Gesprächspartner steht Ihnen AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer zur Verfügung.

Den Link für die Anmeldung zur Video-Pressekonferenz bekommen Sie rechtzeitig zugeschickt.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Mag. Dominik Bittendorfer
+43 (0)50 6906-2191
dominik.bittendorfer@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001