Kompromisslose Hygiene mit easydisi ONE in Zeiten von COVID-19

Sicherheit in allen Bereichen durch keimtötende UV-C-Licht-Desinfektion

Deshalb haben wir den easydisi ONE in Österreich entwickelt und der Name ist Programm: Innerhalb kürzester Zeit werden Keime und Bakterien beseitigt, sowohl in der Luft als auch auf jeglichen Oberflächen. Unser mobiles Gerät ist einfach zu bedienen und kostengünstig, damit jeder davon profitieren kann. Der easydisi ONE ist unsere Antwort auf Corona und alle anderen Viren
Ernst Kronberger, COO der Albatros Holding

Wien (OTS) - Seit 10 Jahren kommt die UV-C-Licht-Technologie zur Entkeimung in Krankenhäusern zum Einsatz und tötet 99,99% aller Keime und Bakterien ab – das ist wissenschaftlich erwiesen. Genau das hat sich die Albatros Holding zu Nutze gemacht und den mobilen easydisi ONE entwickelt. Dieser basiert auf dem Prinzip der UV-C-Licht-Desinfektion und ist dank seiner flexiblen Einsatzmöglichkeiten ideal für ein breit gefächertes Betätigungsfeld geeignet: Ob Büros, Seminarräume, Arztpraxen, Hotelzimmer, Spas, Ferienwohnungen oder Pflegeheime und Seniorenresidenzen, mit dem easydisi ONE wird überall für entspannte Kunden und Gäste gesorgt – dank keimfreier Umgebung auf höchstem Niveau.

First class disinfection - in drei Schritten zum keimfreien Bereich

Der easydisi ONE kann Räume jeglicher Größe (pro Anwendung bis zu 80m²) entkeimen und benötigt dafür maximal 15 Minuten. Die Handhabung ist ganz einfach und kann von jedem durchgeführt werden, da der easydisi ONE rollbar und dadurch leicht transportierbar ist. Zuerst wird der easydisi ONE im Raum positioniert, dann wird der integrierte Timer aktiviert und der zu entkeimende Raum mit ausreichender Zeit verlassen. Nach Ablauf der Zeit ist der gewünschte Bereich keimfrei: einfach easydisi.

Zehn Gründe für die Desinfektion mit Hilfe von UV-C-Licht

Der easydisi ONE ermöglicht das sekundenschnelle Abtöten von Bakterien, Viren und Hefe. Dabei gibt es weder Geschmacks- oder Geruchsbelästigungen noch die Bildung von gesundheitsgefährdenden Nebenprodukten. Der Betrieb ist chemikalienfrei.

Das Anwendungsgebiet ist breit gefächert und erstreckt sich von Büros, Seminarräumen, Praxen über Hotellerie, Gastronomie und Ferienwohnungen, Studios, Sportanlagen, Fitness-Center und Umkleiden jeglicher Art bis hin zu Pflegeheimen und Seniorenresidenzen.

Das mobile Gerät zeichnet sich durch ein wartungsarmes Verfahren, die einfache Handhabung, höchste Betriebssicherheit und geringe Kosten aus. Und das Beste dabei ist, der easydisi ONE ist „Made in Austria“ – so bleibt die Wertschöpfung in Österreich.

„Mit der jahrzehntelangen Erfahrung unserer Partner in der professionellen Reinigung ist uns bewusst, dass es gerade in diesen herausfordernden Zeiten mehr denn je wichtig ist, in bestimmten Bereichen für eine keimfreie Umgebung zu sorgen und das so einfach wie möglich. Deshalb haben wir den easydisi ONE in Österreich entwickelt und der Name ist Programm: Innerhalb kürzester Zeit werden Keime und Bakterien beseitigt, sowohl in der Luft als auch auf jeglichen Oberflächen. Unser mobiles Gerät ist einfach zu bedienen und kostengünstig, damit jeder davon profitieren kann. Der easydisi ONE ist unsere Antwort auf Corona und alle anderen Viren“, ergänzt Ernst Kronberger, COO der Albatros Holding.

Über die Albatros Holding GmbH

Seit 1999 berät und unterstützt die Albatros Holding Unternehmen bei der optimalen Nutzung ihrer Möglichkeiten. Mittels dem umfassenden Know-how und dem starken Netzwerk von Beratern und Investoren der Beteiligungs- und Managementgesellschaft kann in verschiedensten Bereichen Unterstützung bereit gestellt werden.

Mehr Informationen unter www.albatrosholding.eu und www.easydisi.at

Rückfragen & Kontakt:

plein communications
Mag. Nicole Plein
Tel: +43 664 546 48 05
nicole@plein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PLE0001