Grüne Leopoldstadt präsentieren ihr Team für die nächsten fünf Jahre

Bernhard Seitz zum neuen Bezirksvorsteher-Stellvertreter nominiert

Wien (OTS) - Nach vier für die Leopoldstadt sehr erfolgreichen Jahren unter grüner Führung stellen sich die Grünen Leopoldstadt der Verantwortung als einzige große Oppositionspartei und präsentieren ihr Team für die kommenden fünf Jahre: Bernhard Seitz wird als Bezirksvorsteher-Stellvertreter nominiert, der Klub der Grünen Leopoldstadt in der Bezirksvertretung wird weiter von Markus Rathmayr gemeinsam mit seiner neuen Stellvertreterin Nina Nöhrig angeführt. Cosma Stöger wird stellvertretende Vorsitzende der Bezirksvertretung. Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger bleibt in der Bezirkspolitik, zieht sich aber aus der ersten Reihe zurück.

Bernhard Seitz: „Wir haben in den letzten vier Jahren die Weichen gestellt für eine moderne Leopoldstadt, die die Herausforderungen Klimawandel und wachsende Stadt durch nachhaltige Mobilität und eine Neuverteilung des öffentlichen Raums meistern kann. Wir sind auch weiterhin verlässliche Verbündete für alle, die diesen Weg fortführen wollen. Wir arbeiten auch als Opposition für die zukunftsorientierte Verteilung von Grün- und Freiräumen, für sichere Mobilität und für die Gestaltung des Bezirks im Interesse der jungen Generationen. Es gibt sehr viel zu tun in der Leopoldstadt, legen wir los!“

Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger: „Ich freue mich, dass nach meiner Zeit als Bezirksvorsteherin ein so kompetentes und engagiertes Team übernimmt und dass die Grünen Leopoldstadt so professionell aufgestellt sind.“

Die konstituierende Sitzung der Bezirksvertretung Leopoldstadt findet am 1.12.2020 statt.

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation Grüne Wien
Tel. 01/4000-81814
presse.wien@gruene.at
wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GWI0001