Großes MCI Recruiting Forum erstmals virtuell

Innovatives Erfolgskonzept für digitales Networking am MCI – Arbeitsmarkt und Career neu gedacht! | Mehr als 70 Unternehmen und 1000 Studierende begegnen sich im virtuellen Raum

Innsbruck (OTS) - Trotz Lockdown öffnete das MCI seine virtuellen Türen zum alljährlichen Recruiting Forum. Seit zwölf Jahren vernetzt das Forum erfolgreich Arbeitgeber/innen mit Studierenden der Unternehmerischen Hochschule®. „Ziel des Recruiting Forums am MCI ist es, Studierenden mit möglichst vielen und unterschiedlichen Unternehmen in Verbindung zu bringen, damit sie Einblicke in die Arbeitswelt gewinnen und potenzielle Arbeit- und Praktikumsgeber/innen kennenlernen können. Auch im digitalen Format konnten wir diesem Auftrag heuer wieder erfolgreich nachkommen“, betont MCI-Rektor Andreas Altmann.

Ein spannender Mix aus mehr als 70 Unternehmen und Organisationen aus unterschiedlichen Branchen nahmen mittels virtuellen Messeständen am Online Recruiting Forum teil. Die Studierenden konnten auch im digitalen Format wertvolle Kontakte knüpfen und sich informieren, welche Schlüsselkompetenzen zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitbringen sollen und wie der Einstieg ins Berufsleben am besten klappt. Für die ausstellenden Organisationen wiederum bot die Unternehmerische Hochschule® eine willkommene Plattform, sich als attraktive/r Arbeitgeber/innen zu präsentieren und zukünftige Talente aufzuspüren.

Digital als Vorteil

Aufgrund des digitalen Formats war es heuer möglich, neue Features zu integrieren. So konnten Studierende mithilfe des ‚Pre-Openings‘ ab der Anmeldung in Ruhe eine Merkliste mit interessanten Unternehmen erstellen und Praktika- und Jobtitel durchstöbern, um sich auf die virtuellen Gespräche vorzubereiten. Diese fanden ausschließlich persönlich mittels Text- oder Videochats statt um die persönliche Vernetzung sicher zu stellen.
Der Vorteil für Studierende war, dass sie bequem von zu Hause aus oder unterwegs in mehr als 70 Firmen und Institutionen „hineinschauen“ konnten. Zudem bestand die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen zu hinterlassen, Kontaktdaten auszutauschen oder Informationen zum Unternehmen und deren Jobausschreibungen virtuell zu sammeln“, erklärt Brigitte Huter, Leiterin des MCI Career Centers.

Martina Senoner, Vorsitzende der MCI Hochschulvertretung, schätzt die Praxisorientierung ihrer Hochschule: „Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig für uns Studierende, sich mit Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern zu vernetzen. Das Online Recruiting Forum am MCI ermöglichte uns trotz Lockdown, spannende Einblicke in die Arbeitswelt zu bekommen und Kontakte zu knüpfen und legte somit einen wichtigen Meilenstein im virtuellen Networking“.

„Mit der digitalen Form des MCI Recruiting Forums bekommen wir die Möglichkeit, uns trotz der speziellen Gegebenheiten mit potentiellen Bewerberinnen und Bewerbern direkt auszutauschen und können uns auch virtuell als attraktiver, sicherer Arbeitgeber präsentieren“, zeigt sich Frau Margreiter, Leitung HR von der Firma Spiegltec GmbH begeistert.

Das MCI Recruiting Forum 2020 wird von Hofer KG, karriere.at und unseren zahlreichen Career Partnern gesponsert. Medienpartner sind die Tiroler Tageszeitung und Die Presse. Wir danken herzlich.

Mehr Informationen, Links und Bilder

Rückfragen & Kontakt:

MCI Management Center Innsbruck
Susanne Gutsche
Public Relations
+43 (0)512 2070 1527
susanne.gutsche@mci.edu
www.mci.edu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004