ÖHV und American Express bauen Kooperation aus

Das Programm #AmexTrainingRewards fördert die Weiterbildung von Hoteliers und deren Mitarbeitern im Rahmen des ÖHV Campus.

Wien (OTS) - American Express und die ÖHV begleiten den Tourismus aktiv durch die Krise. Zentraler Baustein dabei: das Bildungsangebot des ÖHV Campus. „Unser Programm für 2021 dreht sich stark um den Umgang mit Risiken, Widerständen, Krisen und dem Unbekannten. Also genau jene Variablen, die momentan unser Leben mit COVID-19 täglich bestimmen“, erklärt Dr. Markus Gratzer, ÖHV-Generalsekretär. Der ÖHV-Partner American Express unterstützt die Betriebe dabei tatkräftig: Im Rahmen der #AmexTrainingRewards übernimmt der Finanzdienstleister 50 Prozent der Seminarkosten für bis zu 100 Schulungsteilnehmer. Akzeptanz-Partnern von American Express werden sogar 70 Prozent der Seminarkosten ersetzt. Die Ermäßigungen werden nach dem „first come, first served“ Prinzip erteilt, die ersten Anmeldungen für die ÖHV-Praktikerseminare sind bereits eingegangen.

ÖHV Campus: Mit Wissen gezielt gegen die Krise

„Uns verbindet seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft mit der österreichischen Gastronomie und Hotellerie. Loyalität gehört zu unseren wichtigsten Werten – und deshalb ist für uns klar: diese Krise stehen wir gemeinsam durch“, betont Mark Hübl, Mitglied der Geschäftsleitung, American Express Österreich. Seit Beginn der Krise hat Amex bereits mehrere Aktionen im In- und Ausland gesetzt, um den heimischen Tourismus in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen. Mit der Förderung von Weiterbildung am ÖHV Campus wird dieses Engagement nun ausgebaut. „Know-how ist ein essenzielles Tool, um die aktuellen Herausforderungen zu meistern. Die ÖHV bietet ihren Mitgliedern maßgeschneidertes Wissen an – und wir wollen dazu beitragen, den Zugang dazu zu erleichtern“, so Hübl.

Nächste Termine und Inhalte

Mit täglichem Controlling zu mehr Erfolg – BASIC

Di., 26. Jänner 2021 – Wals / Salzburg

Schreibfit: Ohne Umweg zum fertigen Text

Mi., 27. Jänner 2021 – Wals / Salzburg

Rechtliche Rahmenbedingungen der Beherbergung in Corona Zeiten

Do., 28. Jänner 2021 – Wals / Salzburg

Das gesamte neue Weiterbildungsprogramm des ÖHV Campus finden Sie hier, sämtliche Pressemeldungen der ÖHV und Bildmaterial unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Brigitta Brunner, BA
Leiterin ÖHV Campus
T: +43 1 533 09 52 21
brigitta.brunner@oehv.at
www.oehv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T150002