ORF III am Mittwoch: Premieren-Doppel in „Heimat Österreich“, „Land der Berge“ u. a. mit „Der Himmel über dem Villgratental“

Außerdem: Neue „treffpunkt medizin“-Doku „Botox: Ein Gift macht Karriere“, „Quantensprung – Die Doku“ zum Thema Plastikmüll

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information liefert am Mittwoch, dem 11. November 2020, ab 9.30 Uhr in „ORF III AKTUELL“ einen Überblick über das tagespolitische Geschehen und überträgt alle wichtigen Pressekonferenzen live. Wie es gelingt, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, thematisieren in einer neuen Ausgabe „Miteinander – Füreinander“ (19.30 Uhr) Peter Fässlacher und Ani Gülgün-Mayr im Gespräch mit Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Anschließend meldet sich „Kultur Heute“ (19.45 Uhr) mit den Meldungen des Tages und präsentiert in der Rubrik „Bühne für Österreich“ kurze Auftritte und musikalische Einlagen von Künstlerinnen und Künstlern.

Im Hauptabend zeigt ORF III die „Heimat Österreich“-Neuproduktion „Der Himmel über dem Villgratental“ (20.15 Uhr) von Alfred Ninaus und Fritz Aigner. Das Osttiroler Tal ist aufgrund seiner einsamen und idyllischen Lage zum beliebten Rückzugsort für all jene geworden, denen der stressige Alltag zu viel ist. Diese Ruhe wissen auch die Leute zu schätzen, die hier aufgewachsen und innig mit ihrer Bergwelt verbunden sind. Auf einer Rundreise von Innervillgraten nach Außervillgraten und Obertilliach bis ins Virgental nach Virgen und Prägraten stößt man auf altertümliche Ortsnamen sowie ein archaisches Setting.

Anschließend führen zwei „Land der Berge“-Dokus in die Südtiroler Trentino-Region. Den Anfang macht die Neuproduktion „Traumberge Trentino – Pale bis Fersental“ (21.05 Uhr) von Hans Jöchler. Allein schon die geografische Höhenlage der Region – bis zu 60 Prozent der Fläche liegen hier 1.000 Meter über dem Meeresspiegel – verdeutlicht den landschaftlichen Facettenreichtum des Trentino. Gleichzeitig wird die norditalienische Provinz mit ihren fast 300 Seen und Flüssen auch als das „kleine Finnland“ bezeichnet. Der Film begibt sich auf einen Streifzug von der südlichsten Gruppe der Dolomiten – der Palagruppe – bis hin zum Fersental, einer deutschen Sprachinsel im Trentino. Um 21.55 Uhr ist ORF III „Auf den Spuren der Kaiserjäger im Trentino“.

„treffpunkt medizin“ präsentiert danach die neue Dokumentation „Botox: Ein Gift macht Karriere“ (22.20 Uhr) von Markus Voglauer über die vielfältigen therapeutischen Anwendungsfelder des vielseitigen Präparats. Das Nervengift lässt sich nicht nur zur Behandlung chronischer Migräne einsetzen, sondern soll auch beim Abnehmen helfen können. Zum Abschluss des Abends zeigt „Quantensprung – Die Doku“ Folge zwei des Doku-Fünfteilers „Toxische Trends“ zum Thema „Plastikmüll“ (23.05 Uhr).

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006