ÖWA Basic 10/2020: Allzeit-Rekord für Heute.at mit 32,4 Millionen Visits

Wien (OTS) - Noch nie zuvor hat Heute.at im Einzelangebot mehr Visits verzeichnet als im Oktober 2020. Die soeben veröffentlichte Online-Reichweitenstudie ÖWA Basic weist für Heute.at den Allzeit-Höchststand von 32.407.837 Visits aus.

Darüber hinaus unterstreichen 92.942.558 Page Impressions sowie Zugriffe von 6.446.296 unterschiedlichen Endgeräten, dass die ÖsterreicherInnen Heute.at als verlässliche und schnelle Informationsquelle schätzen.

Besonders erfreulich: Die Anzahl der Besuche auf Heute.at konnte alleine von September auf Oktober 2020 um 23 Prozent gesteigert werden. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres beträgt der Zuwachs stolze 104 Prozent!

Die Heute.at -Chefredakteure Clemens Oistric und Peter Frick bedanken sich für die Treue der UserInnen: „Wir freuen uns sehr, dass wir im Oktober durchschnittlich bereits mehr als eine Million Besuche täglich auf Heute.at verzeichnen konnten und in unsicheren und bewegten Zeiten das am stärksten wachsende News-Angebot am privaten Medienmarkt sind.“

Die neuen Rekordzahlen seien für das gesamte Team ein Ansporn, weiter anständigen Boulevard mit Herz, Hirn und Augenzwinkern zu machen: „Statt auf Krawall setzen wir sehr konsequent auf jene Geschichten, die die Lebensrealitäten der ‚Heute‘-Community widerspiegeln“, so Chefredakteur Clemens Oistric. Peter Frick ergänzt: „Neben guter Unterhaltung punkten wir etwa bei Wahlen und der Corona-Pandemie mit schnellen, verlässlichen News. Die Redaktion hat den dichten Takt im Oktober mit Bravour umgesetzt und unser Publikum minutenaktuell informiert.“

Auch im Dachangebot befindet sich Heute.at auf steilem Wachstumskurs und weist mit 97.245.277 Page Impressions, 35.582.178 Visits und 8.215.585 Unique Clients Bestwerte aus.

Zum „Heute“-Dachangebot zählen das informative und dynamische Nachrichtenportal Heute.at sowie Österreichs größtes unabhängiges Gesundheitsportal netdoktor.at. Auch netdoktor.at-Chefredakteur Mag. (FH) Alexander Klein sieht den redaktionellen Kurs bestätigt: „Gerade in der größten Gesundheitskrise unserer Zeit bewährt sich eine unaufgeregte, von Ärzten überprüfte Berichterstattung mit dem Ziel, sämtlichen Bevölkerungsschichten medizinische Expertise verständlich zu vermitteln. Wir garantieren weiterhin einen fachlich fundierten redaktionellen Kurs ohne jeden Alarmismus während der Pandemie.“

Quelle: ÖWA Basic, Oktober 2020

Rückfragen & Kontakt:

Herbert Seipt, MSc
Leitung Vertrieb und Marketing
T: +43 (0) 50950-12313
h.seipt@heute.at
www.Heute.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AHV0002