5G – Booster für Breitbandausbau und Digitalisierung

RTR TKP veröffentlicht Whitepaper zu 5G

Wien (OTS) - „Um der interessierten Öffentlichkeit die vielfältigen Anwendungsgebiete der 5. Mobilfunkgeneration und die Vorteile, die der österreichischen Gesellschaft und dem Wirtschaftsstandort durch den 5G-Ausbau erwachsen, aufzuzeigen, stellen wir auf unserer Website ein Whitepaper zu 5G zur Verfügung“, verweist Dr. Klaus M. Steinmaurer auf die neue Broschüre des RTR-Fachbereichs Telekommunikation und Post.

„Auch der Österreichische Infrastrukturreport 2021, der heute von der Initiative Future Business Austria vorgestellt wurde, unterstreicht einmal mehr die Notwendigkeit, die Digitalisierung durch den Ausbau einer leistungsfähigen Telekommunikationsinfrastruktur raschest und voranzutreiben. Nur so kann unser Wirtschaftsstandort à la longue attraktiv und kompetitiv bleiben“, sagt Steinmaurer. „Wir haben in den Auflagen der vor kurzem abgeschlossenen zweiten 5G-Auktion vorgegeben, dass bis zum Jahr 2027 Österreich flächendeckend mit Mobilfunk-Breitband zu versorgen ist. Rückenwind dazu sehe ich im Infrastrukturreport: Immerhin sprechen sich darin 63 Prozent der befragten Manager für den Ausbau der 5G-Infrastruktur aus!“, freut sich Steinmaurer.

Das Whitepaper zu 5G ist auf der Website der RTR unter https://www.rtr.at/de/inf/5G_Whitepaper veröffentlicht.

Über die RTR

Die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) steht zu 100 Prozent im Eigentum des Bundes. Ihre Kernaufgaben sind die Förderung des Wettbewerbs im Rundfunk-, Telekommunikations- und Postmarkt sowie die Erreichung der im KommAustria- und Telekommunikationsgesetz definierten Ziele. Sie wird von zwei Geschäftsführern geleitet und ist in die beiden Fachbereiche „Medien“ (Oliver Stribl) sowie „Telekommunikation und Post“ (Klaus M. Steinmaurer) gegliedert. Weitere Informationen sind unter www.rtr.at veröffentlicht.

Rückfragen & Kontakt:

Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH
MMag. Daniela Andreasch
Pressesprecherin Telekommunikation und Post
+43 1 58058 - 401
daniela.andreasch@rtr.at
www.rtr.at
https://twitter.com/RTRTelekomPost

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TCO0001