Mahrer: Innenminister Nehammer nimmt seine politische Verantwortung wahr

ÖVP-Sicherheits- und Polizeisprecher antwortet Einwallner: "Schluss mit dem substanzlosen Minister-Bashing"

Wien (OTS) - Mit den Worten "Schluss mit dem substanzlosen Minister-Bashing – im Interesse der politischen Verantwortung, der Wahrheit, der Fairness und Anständigkeit" nimmt ÖVP-Sicherheits- und Polizeisprecher Abg. Karl Mahrer zu den jüngsten Aussagen von SPÖ-Abgeordnetem Einwallner Stellung.

Wenn Einwallner politische Verantwortung einmahne, so renne er damit offene Türen ein. Denn Innenminister Nehammer sei ein Vorbild an politischer Verantwortung, führte Mahrer an: "Politische Verantwortung heißt, die Sicherheit für die Österreicherinnen und Österreicher zu gewähren und, wenn sie verletzt wird, alles zu tun, um sie wiederherzustellen. Politische Verantwortung heißt, wenn Missstände bekannt werden, entschlossen und klar dagegen aufzutreten und sie zu beheben. Politische Verantwortung heißt, notwendige Reformen zu setzen. Das alles erfüllt unser Innenminister vorbildlich. Von der SPÖ bedarf es keiner Ratschläge", sagt der ÖVP-Sprecher. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002