Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 30.10.: Das wirtschaftliche Bulletin einer Supermacht

Wien (OTS) - Die wirtschaftliche Lage und die Erwartungen inner- und außerhalb der USA anlässlich der Präsidentschaftswahl sind Thema des von Volker Obermayr gestalteten „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 30. Oktober um 9.42 Uhr in Ö1.

Mit der Wahl am 3. November entscheiden die USA, welcher wirtschaftspolitische Kurs die größte und wichtigste Volkswirtschaft zu neuer Stärke führen soll. Die Republikaner, mit Präsident Donald Trump, setzen auf weniger Steuern und Deregulierung. Die Demokraten, mit Herausforderer Joe Biden, wollen über mehr staatliche Förderung und öffentliche Investitionen aus der schweren Krise kommen. Einig sind sich die beiden Seiten nur bei der harten Haltung gegenüber dem weiter aufstrebenden China.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002