Arbeiten an der Landesstraße L 8073 im Ortsgebiet von Zemmendorf abgeschlossen

Land Niederösterreich investiert 240.000 Euro

St. Pölten (OTS) - Die Sanierungsarbeiten an der Landesstraße L 8073 im Ortsgebiet von Zemmendorf im Gemeindegebiet von Raabs an der Thaya sind kürzlich abgeschlossen worden. Neben der Erneuerung der Fahrbahn wurden dabei auch Nebenflächen saniert sowie Grünraumgestaltungen durchgeführt. Konkret wurde auf einer Länge von rund 650 Metern die gesamte Fahrbahnkonstruktion komplett erneuert und mit einer Breite von 5,3 Metern ist die Fahrbahn nunmehr dem heutigen Verkehrsstandard angepasst. Überdies verleihen die Grünflächen dem Ort ein harmonisches und natürliches Aussehen.

Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Raabs an der Thaya in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region in einem Zeitraum von rund fünf Monaten unter Sperre der L 8073 durch. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 365.000 Euro, wobei rund 240.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 125.000 Euro auf die Stadtgemeinde Raabs an der Thaya entfallen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008