Wirtschaftskammer startet Webinar-Reihe „Baustelle Brexit – jetzt wird es ernst!“

Briten verlassen am 31.12.2020 EU-Binnenmarkt und Zollunion - WKÖ Brexit Infopoint und AussenwirtschaftsCenter London unterstützen Betriebe bei Vorbereitungen

Wien (OTS) - Nach fünf Jahrzehnten in der Europäischen Union verlassen die Briten diese mit Ende des Jahres: das Vereinigte Königreich verabschiedet sich am 31.12.2020 aus EU-Binnenmarkt und Zollunion.

Noch wird zwar über ein künftiges Abkommen verhandelt, das wenigstens Zölle und Quoten auf Null stellen soll. Unabhängig vom unsicheren Ausgang dieser Verhandlungen bedeutet der Brexit aber im Geschäft mit den Briten Bruchstellen, Hürden und Beschwernisse. Und ob mit oder ohne Deal: Die zweitgrößte Volkswirtschaft Europas bleibt einer der wichtigsten Ziel- und Quellmärkte für heimische Unternehmen.

Die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) unterstützt heimische Betriebe mit Information, Beratung und Service bei den Vorbereitungen. Nun starten der Brexit Infopoint und das AussenwirtschaftsCenter London der WKÖ zudem die Webinar-Reihe „Baustelle Brexit – jetzt wird es ernst!“, um über die neuen Rahmenbedingungen im Geschäftsverkehr mit dem Vereinigten Königreich zu informieren.

Termine und Themen der Brexit-Webinare

Die Webinare behandeln die folgenden Themen:

Brexit und Wirtschaft – Risiken und Chancen, 17.11.2020 von 14:00 bis 15:00 Uhr, weitere Infos und Anmeldung: https://bit.ly/35BGlOS

Brexit und Zoll – Mehraufwand und Unklarheiten, 25.11.2020 von 11:00 bis 12:00 Uhr, weitere Infos und Anmeldung: https://bit.ly/3mu4RrI

Brexit und Steuern – Endspiel für Vereinfachungen, 25.11.2020 von 13:00 bis 14:00 Uhr, weitere Infos und Anmeldung: https://bit.ly/2HtXvWF

Brexit und Dienstleistungen – Freizügigkeit auf Sparflamme, 2.12.2020 von 14:00 bis 15:00 Uhr, weitere Infos und Anmeldung: https://bit.ly/3ksYioV

Die Teilnahme ist kostenlos, auch eine Anmeldung zu einzelnen Webinaren ist möglich.

Für alle praktischen Fragen rund um den Brexit können sich Unternehmen an den Brexit Infopoint der WKÖ wenden: T 0590900 5590 oder E brexit@wko.at (PWK490/SR)

Rückfragen & Kontakt:

DMC – Data & Media Center
Wirtschaftskammer Österreich
T 05 90 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001