MORGEN PK „Mobilitätsmasterplan 2030 – wie klimafreundliche Mobilität funktionieren kann“, 22.10.2020, 10:00 Uhr, WKÖ

Wien (OTS) - Der Diskussionsprozess, wie die Klimaziele im Verkehrsbereich erreicht werden können, hat begonnen. Die österreichische Verkehrswirtschaft möchte aktiv mitwirken und hat dazu einen Mobilitätsmasterplan 2030 an Klimaschutzministerin Gewessler überreicht.

In welchen sieben Handlungsfeldern aus Sicht der Praktiker Maßnahmen zu setzen sind, präsentieren wir im Rahmen der

PRESSEKONFERENZ

„Mobilitätsmasterplan 2030 – wie klimafreundliche Mobilität funktionieren kann“

Zeit: Donnerstag, 22. Oktober 2020, 10.00 Uhr

Ort: Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, Christoph Leitl Lounge

Ihre Gesprächspartner:

• Ing. Mag. Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr in der WKÖ

• Dr. Erik Wolf, Geschäftsführer der Bundessparte Transport und Verkehr in der WKÖ

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei dem Pressegespräch begrüßen zu dürfen und bitten um Anmeldung unter DMC_PR@wko.at.

ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist eine Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich (Sitzplatzreservierung)

Wir ersuchen Sie zudem, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und den Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen einzuhalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Rückfragen & Kontakt:

DMC – Data & Media Center
Wirtschaftskammer Österreich
T 0590 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001