12., 23. Bezirk: Wundtgasse - Fahrbahnsanierungsarbeiten von Emil-Behring-Weg bis Rosenhügelstraße

Wien (OTS) - Am Montag, dem 19. Oktober 2020, 9 Uhr, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau aufgrund von Zeitschäden mit Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Wundtgasse von Emil-Behring-Weg bis Rosenhügelstraße im 12. beziehungsweise 23. Bezirk.

Verkehrsmaßnahmen

Auf Baudauer wird die Wundtgasse von Rosenhügelstraße bis und in Fahrtrichtung Emil-Behring-Weg als provisorische Einbahn geführt. Am Emil-Behring-Weg von Wundtgasse bis Romakogasse gilt ein Fahrverbot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen. Die Autobuslinie 63A wird bis zum Kreisverkehr Wundtgasse/Emil-Behring-Weg kurz geführt. Sie fährt die Endstation Am Rosenhügel auf Baudauer nicht an. Der Fußverkehr wird aufrechterhalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 12., 23., Wundtgasse von Emil-Behring-Weg bis Rosenhügelstraße

- Baubeginn: 19. Oktober 2020, 9 Uhr
- Geplantes Bauende: 27. November 2020

Weitere Informationen erhalten Sie auf wien.gv.at/verkehr/strassen und wien.gv.at/verkehr/baustellen oder auch unter +43 1 955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 1 4000-49812
Mobil: +43 676 8118 49812
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

Matthias Holzmüller
Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 4000-49811
Mobil: 0676 8118 49811
E-Mail: matthias.holzmueller@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013