MSD Österreich gewinnt beim HR Award Silber in der Kategorie Employer Branding für ein Pre-boarding Booklet

Hohe Auszeichnung für ein innovatives Projekt von MSD Österreich bei einem der wichtigsten Human-Resources-Awards in unserem Land.

Wien (OTS) - MSD Österreich wurde beim HR Award in Wien mit Silber in der Kategorie Employer Branding gewürdigt. Konkret wurde ein innovatives Pre-boarding Booklet von MSD Österreich ausgezeichnet, das zukünftigen Mitarbeitern des Unternehmens von der Vertragsunterzeichnung bis zum ersten Arbeitstag Informationen über das Unternehmen in Form eines interaktiven Tools vermittelt.

Durch auf Neueintritte thematisch abgestimmte Inhalte und personalisierbare digitale Videos wird im Pre-boarding Booklet die Bindung an das Unternehmen schon vor dem Eintritt gefördert und eine positive Employee Experience geschaffen. Der HR Award in der Kategorie Employer Branding in Silber wurde bei der Award Gala von Verena Dischler, Human Resources Director MSD Austria, in Empfang genommen: „Es macht uns stolz, dass MSD Österreich für diese Initiative beim renommierten HR Award mit Silber ausgezeichnet wurde – nicht zuletzt, da wir das erste Mal am HR Award teilgenommen haben und viele innovative Projekte im Wettbewerb standen.“

Herausragende Ideen, innovative Projekte, inspirierende Persönlichkeiten

Beim HR Award werden alljährlich die herausragendsten Ideen, innovativsten Projekte und inspirierendsten Persönlichkeiten der HR-Branche mit HR Awards prämiert. Ziel des HR Awards ist es, die Personen hinter den HR-Ideen vor den Vorhang zu holen und ihre Arbeit zu ehren. Im Rahmen des HR Award sollen Denkanstöße für Branchenkollegen und Partner entstehen und so die HR-Welt Österreichs motiviert werden, neue Wege zu gehen. Die Jury des HR Award setzt sich Jahr für Jahr aus Human-Resources-Managern führender Unternehmen, Experten aus Verbänden sowie Experten aus Bildungseinrichtungen zusammen. Bei der Jurierung wurde ein besonderes Augenmerk auf den Innovationsgrad, den Mehrwert für das Unternehmen und seine Mitarbeiter sowie die Übertragbarkeit auf andere Unternehmen gelegt.

Über MSD:

Seit mehr als 125 Jahren forscht MSD an Arzneimitteln und Impfstoffen zur Bekämpfung der weltweit bedeutendsten Erkrankungen – mit der Mission, die Welt und das Leben von Menschen und Tieren zu verbessern. Das Unternehmen setzt sich aus Überzeugung für die Gesundheit der Patienten und der Bevölkerung ein, indem es den Zugang zu Versorgungslösungen durch langfristige Strategien, Programme und Partnerschaften verbessert. Heute ist MSD führend in der Forschung zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten, die Menschen und Tiere bedrohen – darunter Krebs, Infektionskrankheiten wie HIV und Ebola sowie neue Tierkrankheiten – mit dem Anspruch, eines der weltweit führenden forschenden biopharmazeutischen Unternehmen zu sein. Seit Mai 2020 ist das Wiener Biotech Unternehmen Themis ebenfalls Teil des Konzernverbunds und fokussiert sich auf die Erforschung und Entwicklung von Impfstoffen und Immunmodulationstherapien für Infektionskrankheiten und Krebs. MSD ist die kurze Firmenbezeichnung vom Merck Sharp & Dohme Ges.m.b.H. und die österreichische Tochtergesellschaft von Merck & Co., Inc., mit Hauptsitz in Kenilworth, New Jersey, USA.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.msd.at und folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und Facebook.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Kunsch, MSc
Corporate Communication Lead
MSD Ges.m.b.H, ARES TOWER, Donau-City-Straße 11, A-1220 Wien
Tel.: +43 664 5236905
E-Mail: alexandra.kunsch@merck.com Web: www.msd.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MSD0001