VP-Gesundheitssprecherin Schwarz: „SPÖ-Deutsch scheint ins Lager der Realitätsverweigerer gewechselt zu sein“

Die Bundesregierung rund um Bundeskanzler Kurz unternimmt seit dem ersten Tag alles, um Österreich gut durch die Krise zu bringen

Wien (OTS) - „Angesichts seiner heutigen Äußerungen zum Corona-Management der Bundesregierung scheint es so, als wäre SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch ins Lager der Realitätsverweigerer gewechselt. Es ist unbegreiflich, dass Christan Deutsch die aktuelle, höchst alarmierende Infektionslage in Österreich verharmlost und Bundeskanzler Kurz vorwirft, mit dessen Warnungen Panik zu verbreiten. Sollte der SPÖ-Bundesgeschäftsführer doch wieder in die Realität zurückkehren, wird selbst er anerkennen müssen, dass die Bundesregierung rund um Bundeskanzler Sebastian Kurz vom ersten Tag an alles unternommen hat, um Österreich gut durch diese Krise zu bringen. In diesem Sinne ist nun wieder der Zeitpunkt gekommen, um die Menschen in Österreich für die aktuelle Lage zu sensibilisieren. Alles andere wäre höchst verantwortungslos und entspricht zugleich dem Verhalten des SPÖ-Bundesgeschäftsführers Deutsch“, so die stv. Generalsekretärin und Gesundheitssprecherin der neuen Volkspartei, Gaby Schwarz, bezugnehmend auf die Kritik der Sozialdemokratie.

„Wir hatten bisher die Hoffnung, dass nach der Wien-Wahl endlich wieder Vernunft in die SPÖ einkehrt. Leider belehrt uns ihr Bundesgeschäftsführer Deutsch heute eines Besseren, indem er sein fehlendes Bewusstsein für die aktuelle Problematik öffentlich zum Ausdruck bringt. Anstatt sich in Realitätsverweigerung zu üben, würde es Deutsch guttun, auf seinen Parteifreund, den Wiener Chaos-Gesundheitsstadtrat Hacker, einzuwirken, damit auch die Stadt Wien endlich den Kampf gegen Corona so ernst nimmt, wie beispielsweise die westlichen Bundesländer“, so Schwarz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002