EANS-Adhoc: Wiener Privatbank SE / Veränderung im Vorstand

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Juraj Dvorak scheidet aus dem Vorstand der Wiener Privatbank SE aus

Personalia
13.10.2020

Wien - Die Wiener Privatbank SE gibt bekannt, dass Herr Juraj Dvorak mit Wirkung zum 13.10.2020 einvernehmlich aus dem Vorstand der Wiener Privatbank SE ausscheiden wird. Herr Dvorak ist im Vorstand für den Geschäftsbereich CEE zuständig und sollte die Expansion des Instituts insbesondere in die Slowakei und nach Tschechien vorantreiben. Diese Strategie wird jedoch aktuell nicht weiterverfolgt, weil die Wiener Privatbank SE bis auf Weiteres beabsichtigt, angesichts der COVID-19 Pandemie und den damit einhergehenden unsicheren Marktlagen auch in diesen beiden CEE Ländern sich strategisch auf den Heimmarkt Österreich sowie auf die bestehenden internationalen Aktivitäten zu konzentrieren.
Vor diesem Hintergrund haben die Wiener Privatbank SE und Herr Juraj Dvorak gemeinsam die Entscheidung getroffen, die Zusammenarbeit zu beenden.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Wiener Privatbank SE
Parkring 12
A-1010 Wien
Telefon: +43-1-534 31-0
FAX: +43-1-534 31-710
Email: office@wienerprivatbank.com
WWW: www.wienerprivatbank.com
ISIN: AT0000741301
Indizes: WBI
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Privatbank SE
Michael Müller
Leitung Marketing, PR & Investor Relations
Mail: michael.mueller@wienerprivatbank.com
Telefon: +43 1 534 31–235
www.wienerprivatbank.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0004