„AK-Frauenmonitor – Die Lage der Frauen in Oberösterreich“

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Wie geht’s den Oberösterreicherinnen? Wo gibt es im Vergleich zu den Männern und zu anderen Bundesländern sowie europäischen Staaten Schieflagen? Und wo sind die Stellschrauben, mit denen Dinge ins Lot gebracht werden können? Diese Fragen stellt sich die Arbeiterkammer und wertet große Mengen an Datenmaterial aus. Die Ergebnisse werden im „AK-Frauenmonitor – Die Lage der Frauen in Oberösterreich“ zusammengefasst. Zwei Ergebnisse vorweg:

  • Bis zur Gleichstellung von Frauen ist es noch ein weiter und beschwerlicher Weg.
  • Und: Das Corona-Klatschen ist verhallt, doch die Krise wird noch lange nachwirken.

Den neuen Frauenmonitor möchten wir Ihnen bei einer Pressekonferenz am Montag, 19. Oktober 2020, um 11 Uhr in der Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40, 5. Stock, Seminarraum 3, präsentieren. Als Gesprächspartner/-innen stehen Ihnen dazu AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und AK-Vizepräsidentin Elfriede Schober zur Verfügung.

AK-Frauenmonitor - Die Lage der Frauen in Oberösterreich

Pressekonferenz mit AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und AK-Vizepräsidentin Elfriede Schober

Datum: 19.10.2020, 11:00 Uhr

Ort: Arbeiterkammer Oberösterreich, Seminarraum 3, 5. Stock
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz, Österreich

Url: http://ooe.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Mag. (FH) Wolfgang Spitzbart
+43 (0)50/6906-2186
wolfgang.spitzbart@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0002