Vorläufiges Ergebnis der Wiener Gemeinderatswahl

Wien (OTS) - Ein erstes vorläufiges Ergebnis der Wiener Gemeinderatswahl steht fest. Es beinhaltet die Stimmen der Wählerinnen und Wähler, die in ihrem zuständigen Wahllokal gewählt haben oder mit einer Wahlkarte in ihrem Wohnbezirk in einem Wahlkarten-Wahllokal die Stimme abgegeben haben.

Die Listen erreichten folgende vorläufige Ergebnisse:

  • SPÖ: 175.654 Stimmen (43,08 Prozent)
  • FPÖ: 36.302 Stimmen (8,90 Prozent)
  • GRÜNE: 49.790 Stimmen (12,21 Prozent)
  • ÖVP: 75.387 Stimmen (18,49 Prozent)
  • NEOS: 28.231 Stimmen (6,92 Prozent)
  • HC: 17.601 Stimmen (4,32 Prozent)
  • LINKS: 8.235 Stimmen (2,02 Prozent)
  • BIER: 8.346 Stimmen (2,05 Prozent)
  • SÖZ: 7.314 Stimmen (1,79 Prozent)
  • VOLT: 42 Stimmen (0,01 Prozent)
  • WIFF: 676 Stimmen (0,17 Prozent)
  • PRO: 148 Stimmen (0,04 Prozent)

Auszählung der restlichen Wahlkarten ab morgen, 9 Uhr

Für die Gemeinderatswahl wurden insgesamt 360.563 Wahlkarten ausgestellt (382.214 für die Bezirksvertretungswahlen inkl. nicht-österreichischer EU-BürgerInnen). Die Wahlkarten, die für die Briefwahl oder für die Stimmabgabe in einem Wahlkarten-Wahllokal in einem fremden Bezirk verwendet wurden, werden ab Montag, dem 12. Oktober 2020, 9 Uhr, ausgezählt.

Wahlberechtigt bei der Wiener Gemeinderatswahl 2020 waren 1.133.010 Personen, in den Wahllokalen wurden 417.628 Stimmen abgegeben, davon waren 407.726 gültig und 9.902 ungültig. Die Wahlbeteiligung lag in den Wahllokalen bei 36,86 %. Zum gleichen Zeitpunkt lag die Wahlbeteiligung 2015 bei 60,84 % (190.925 ausgestellte Wahlkarten). Nachdem bei dieser Wahl eine Rekordzahl an Wahlkarten ausgestellt wurde, wird sich die Wahlbeteiligung nach der Auszählung der Wahlkarten noch deutlich erhöhen.

Rückfragen & Kontakt:

Philipp Lindner
Mediensprecher StR Jürgen Czernohorszky
+43 1 4000 81853
philipp.lindner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001