EANS-News: Kapsch TrafficCom AG übernimmt tolltickets vollständig.

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Fusion/Übernahme/Beteiligung

Wien - Kapsch TrafficCom hält seit dem Jahr 2016 einen Anteil von 65 % an tolltickets (Deutschland). Mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 übernahm Kapsch TrafficCom die restlichen 35 % zu einem niedrigen einstelligen Millionenbetrag.

Tolltickets ist registrierter Anbieter des Europäischen Elektronischen Mautdienstes (European Electronic Toll Service, EETS). Dieser ermöglicht die Entrichtung von Mautgebühren in Europa über einen einzigen Vertragspartner und mit nur einer On-Board Unit. Kapsch TrafficCom vertreibt bereits derartige Geräte. Tolltickets arbeitet gerade an der Zertifizierung als EETS-Anbieter bei verschiedenen Mauterhebern. Schon heute deckt das Unternehmen mit seinen Mautdienstleistungen die Autobahnnetzwerke in Frankreich, Spanien und Portugal sowie in Österreich, Ungarn und Bulgarien ab.

Mit der Komplettübernahme der tolltickets unterstreicht Kapsch TrafficCom die strategische Relevanz des Mautdienstleistungsgeschäfts.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2
A-1120 Wien
Telefon: +43 50811 1122
FAX: +43 50811 99 1122
Email: ir.kapschtraffic@kapsch.net
WWW: www.kapschtraffic.com
ISIN: AT000KAPSCH9
Indizes:
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Carolin Treichl
Executive Vice President Marketing & Communications
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich
T +43 50 811 1710
carolin.treichl@kapsch.net

Markus Karner
Public Relations
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich
T +43 50 811 1705
markus.karner@kapsch.net

Investorenkontakt:
Hans Lang
Investor Relations Officer
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2
1120 Wien
Österreich
T +43 50 811 1122
ir.kapschtraffic@kapsch.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002