Bauwert Projektmanagement mit neuer Adresse und größerem Team in die Zukunft

Peter Köstenberger und Gerald Nüssel im Gespräch über Herausforderungen und Lösungen für Bauprojekte

  • Wir arbeiten als spezialisiertes und hoch kompetentes Team sehr gut zusammen und haben beide das Glück schon sehr lange Großprojekte abzuwickeln. So entsteht mit der Zeit ein stabiles und vertrautes Netz an Partnerschaften. Niemand kann in dieser Branche alleine erfolgreich sein.
    Gerald Nüssel, Geschäftsführer Bauwert Projektmanagement
    1/2
  • Es ist absehbar, dass Bauprogramme auch in Zukunft geplant, entwickelt und umgesetzt werden müssen, und es gibt ganz sicher eine Zeit nach Corona. Wir sind hier klar im Vorteil und ein stabiler Partner, weil wir flexibel auf jede Herausforderung reagieren können.
    Peter Köstenberger, Geschäftsführer Bauwert Projektmanagement
    2/2

Wien (OTS) - Oktober 2020, Bauwert Projektmanagement übersiedelt sein Hauptbüro an den neuen Standort am Wienerberg. Peter Köstenberger und Gerald Nüssel im Gespräch über Wachstum und zukünftige Veränderungen in Zeiten vor, während und ganz sicher nach Corona.

M:
Sie sind beide schon seit Jahrzenten im Geschäft und organisieren große und komplexe Bauprogramme. Jetzt vergrößert sich Ihr Unternehmen bereits nach 1 ½ Jahren zum zweiten Mal und das in Zeiten wo Corona viele Wirtschaftsbereiche in die Knie zwingt. Was macht Sie erfolgreich?

Nüssel:
Wir arbeiten als spezialisiertes und hoch kompetentes Team sehr gut zusammen und haben beide das Glück schon sehr lange Großprojekte abzuwickeln. So entsteht mit der Zeit ein stabiles und vertrautes Netz an Partnerschaften. Niemand kann in dieser Branche alleine erfolgreich sein.

M:
Wodurch unterscheidet sich die Bauwert Projektmanagement von den sogenannten „großen Playern“ am Markt?

Köstenberger:
Wir sind einer der ersten Ansprechpartner, wenn es um Projektentwicklung oder das Management und die Abwicklung von Projekten geht. Personalintensive Bereiche wie Planung und Statik, die in größeren Büros Teil des Unternehmens sind, werden bei uns ausgelagert. Das versetzt uns als Geschäftsführer in die Lage persönlich am Puls unserer Projekte zu bleiben. Wir geben unsere Qualitätsansprüche direkt an unsere Mitarbeiter*innen weiter, stehen im persönlichen Kontakt mit den Bauherren und stellen die Zielerreichung sicher. Das beginnt bei der Idee zu notwendigen Bauvorhaben in den Köpfen von unseren Auftraggebern und endet nach einer Inbetriebnahme z.B. im Krankenhausbereich

M:
Wie schätzen Sie die Situation der Branche aufgrund der derzeitigen Corona Pandemie ein?

Nüssel:
Bei großen Projekten geht es größtenteils um Horizonte die mehrere Jahre umfassen. Da darf man sich durch mittelfristige Ereignisse nicht lähmen lassen. Schnelle Reaktion und Anpassung an Herausforderungen sind in Bauprojekten immer unerlässlich. Wir haben z.B. während des Corona-Lock-Downs schnell reagiert und unsere Planungen angepasst damit alle Projektziele wie vereinbart erreicht werden können.

Köstenberger:
Durch unsere flexiblen Strukturen konnten wir im Frühling 2020 ohne Unterbrechung die Projekte unserer Kunden vorantreiben Es ist absehbar, dass Bauprogramme auch in Zukunft geplant, entwickelt und umgesetzt werden müssen, und es gibt ganz sicher eine Zeit nach Corona. Wir sind hier klar im Vorteil und ein stabiler Partner, weil wir flexibel auf jede Herausforderung reagieren können.

M:
Was planen Sie für die Zukunft Ihres gemeinsamen Unternehmens, der Bauwert Projektmanagement?

Köstenberger:
Wir planen derzeit vor allem für unsere Kunden und kümmern uns um zahlreiche Bauprogramme und -projekte. Die Planung der eigenen Entwicklung tritt dabei naturgemäß in den Hintergrund. Aber wir beweisen mit unserem Team, dass wir ein starker und verlässlicher Partner sind. So gewinnen wir täglich an Reputation gegenüber zukünftigen Auftraggebern.

Nüssel:
Einen wichtigen Schritt für unsere Zukunft haben wir mit der Besiedelung unseres neuen Hauptbüros am Wienerberg abgeschlossen. Unsere Infrastruktur ist nun noch flexibler und zentraler. Wir schauen optimistisch in die Zukunft.

Peter Köstenberger und Gerald Nüssel gründeten Anfang 2019 gemeinsam die Bauwert Projektmanagement. Das Büro kümmert sich für private und öffentliche Auftraggeber um Projektentwicklung, Projektmanagement, begleitende Kontrolle und Generalplaner Management. Seit Oktober 2020 lautet die Adresse, Harry Glück Platz 2, 1100 Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Für Bauwert Projektmanagement
Michael Kowanz-Eichberger
Presse
+43 (0)664/133 02 13
office@kommunikation.wien
https://www.bauwert-pm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MKE0001