Agendia feiert den Monat der Brustkrebs-Aufklärung mit digitaler Kunstinstallation

Irvine, Kalifornien (ots/PRNewswire) - I AM HERE: Die Sammlung sehr persönlicher Porträts startet heute

Zur Würdigung des Monats der Brustkrebsaufklärung, ist Agendia, Inc, ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Präzisionsonkologie für Brustkrebs, stolz darauf, die I AM HERE Kampagne, eine Sammlung von Illustrationen und Geschichten, die das unglaublich persönliche Erleben einer Brustkrebsdiagnose und -behandlung dokumentieren, präsentieren zu dürfen. I AM HERE ist eine Porträtserie der berühmten bildenden Künstlerin Andrea Caceres, die das Selbstverständnis derer illustriert, die von Brustkrebs betroffen sind oder waren, und einen ausgewählten Moment zeigt, in dem sich offenbart, warum sie hier sind.

"Wir wissen, dass ein Monat im Jahr nicht ausreicht, um die Verletzlichkeit, den Kampfgeist, die Anmut und die Widerstandsfähigkeit anzuerkennen, die Brustkrebspatientinnen und -überlebende sowie ihre Familien und Betreuungsteams jeden einzelnen Tag zeigen," äußerte sich Mark Straley, Chief Executive Officer von Agendia. "Wir fühlen uns geehrt, mit Andrea zusammenzuarbeiten und können es kaum erwarten, ihre Interpretation der unglaublichen Erfahrungen und Eindrücke zu sehen, die die Menschen in unserer Gemeinschaft zu teilen haben."

Agendia bietet einen Monat lang einen Einblick in das, was nach der Mammographie kommt, um die Stärke, Komplexität und Gemeinschaft hinter jeder Diagnose zu zeigen. Brustkrebspatientinnen und all diejenigen, die sich um die Erkrankten kümmern, können ihre Geschichten anhand eines Fotos erzählen, das den Grund illustriert, warum sie heute da sind, mit einer kurzen Erklärung dazu, warum der von ihnen gewählte Zeitpunkt wichtig ist.

"Seit meiner eigenen Brustkrebsdiagnose vor einigen Jahren, die auf die Diagnosen meiner Mutter und meiner Schwester folgte, hatte ich das große Glück, mich für die Brustkrebsaufklärung einsetzen zu dürfen," berichtete LaTonya Davis, eine Brustkrebsüberlebende, Moderatorin des kommenden Podcasts The Breast Talk Ever und eine der ersten, die ihre Geschichte von Andrea für I AM HERE illustriert bekam. Ich hoffe, dass andere Frauen meine Geschichte kennen lernen können und sie ihnen weiterhilft. Wenn mein "Wettrennen", wie ich es nenne, nur einer anderen Person die Informationen geben kann, die sie benötigt, um die richtigen Fragen zu stellen, dann wird diese Kraft durch sie weitergetragen und wird auch weiterhin Wellen schlagen, die weit über meine eigene Reise hinausgehen.

Die Auseinandersetzung mit Krebs beginnt mit der Diagnose und wird zum ständigen Begleiter, der die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Patienten neu definiert. In dieser Reihe wird eine Plattform geboten, um die Komplexität, das inspirierende "Warum" und die täglichen Geschenke, Prüfungen und Siege zu würdigen, die Patienten, Gesundheitsbetreuer und Familien auf ihrem gemeinsamen Weg erfahren.

"Ich liebe es, Frauen zu illustrieren und Erzählungen über ihre Kultur, ihre Geschichte und wer sie wirklich sind zu teilen," äußerte sich die Künstlerin Andrea Caceres. Für mich repräsentieren die Frauen in dieser Serie nicht nur eine Krankheit - sie sind Mütter, Töchter, Schwestern, Menschen, die Leidenschaft und Lebensfreude empfinden. "I AM HERE" spiegelt für mich wider, wie vielschichtig und belastbar diese Frauen sind, ich fühle mich sehr geehrt, sie durch meine Kunst zu repräsentieren."

Die ständig wechselnde Sammlung von Geschichten und Illustrationen finden Sie unter www.agendia.com/i-am-here. Agendia ruft alle, die von Brustkrebs betroffen sind, dazu auf, ihre Geschichten dem Portal zu übermitteln und sich in den sozialen Medien unter dem Hashtag #IAMHERE zu beteiligen.

Agendia möchte die gesamte Brustkrebs-Gemeinschaft ansprechen und hat sich zum Ziel gesetzt, Patientinnen und ihren Unterstützungssystemen wissenschaftliche Informationen zur Verfügung zu stellen, die ihnen erlauben, sachkundige Entscheidungen zum Umfang der Behandlung zu treffen.

Informationen zu Agendia

Agendia ist ein Präzisions-Onkologieunternehmen mit Sitz in Irvine, Kalifornien, das sich verpflichtet hat, Brustkrebspatientinnen im Frühstadium und ihren Ärzten die Informationen zu liefern, die sie benötigen, um die effektivsten Entscheidungen für die Behandlung zu treffen. Das Unternehmen bietet derzeit zwei kommerziell erhältliche genomische Profiling-Tests an, die sich auf klinische und praktische Evidenz stützen. MammaPrint®, der 70-Gen-Brustkrebs-Rezidiv-Test, und BluePrint®, der 80-Gen-Test zur molekularen Subtypisierung, bieten ein umfassendes genomisches Profil, das Ärzten dabei hilft, in der prä- und postoperativen Behandlungsphase fundiertere Entscheidungen zu treffen. Durch die Entwicklung evidenzbasierter neuartiger Genomtests und die Durchführung bahnbrechender Forschungsarbeiten bei gleichzeitigem Aufbau eines Datenarchivs, das bei der Behandlung von Brustkrebs helfen soll, will Agendia die Ergebnisse für die Patientinnen verbessern und die sich entwickelnden klinischen Bedürfnisse von Brustkrebspatientinnen und ihren Ärzten bei jedem Schritt von der Erstdiagnose bis zur Krebsfreiheit unterstützen.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1002892/Age ndia_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Terri Clevenger
Westwicke/ICR Healthcare PR
Tel: 203.856.4326
Terri.Clevenger@icrinc.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001