Ingrid Korosec mit 96,9 Prozent als Seniorenbund-Präsidentin wiedergewählt

Kampf gegen Altersdiskriminierung und positives Image der Senioren Schwerpunkte der kommenden Jahre. Korosec: „Einer allein ist nichts, viele gemeinsam sind alles!“

Wien (OTS) - Ingrid Korosec wurde im Rahmen des ersten virtuellen Bundesseniorentages 2020 per Briefwahl mit 96,9 Prozent wiedergewählt und damit für weitere fünf Jahre in ihrem Amt als Seniorenbund-Präsidentin bestätigt. Dieses Ergebnis stellt darüber hinaus einen Zuwachs im Vergleich zu ihrer Wahl als Seniorenbund-Präsidentin 2016 dar, bei der sie 90,18 Prozent der Delegiertenstimmen erhielt. „Ich bin über dieses Wahlergebnis überglücklich und nehme es voll Demut an. Ich nehme diese Bestätigung als Auftrag entgegen, mich auch die kommenden fünf Jahre mit aller Kraft und Leidenschaft für die ältere Generation einzusetzen – zusammen mit den Seniorinnen und Senioren. Denn einer allein ist nichts, viele gemeinsam sind alles“, bedankt sich Ingrid Korosec. Sie wird sich verstärkt dem Kampf gegen Altersdiskriminierung und für das positive Bild der Seniorinnen und Senioren als wichtige gesellschaftliche Gruppe einsetzen.

Virtueller Bundestag in Blitzaktion veranstaltet

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen in Wien wurde der ursprünglich geplante Bundesseniorentag in der Wiener Stadthalle innerhalb von nur drei Tagen ins Internet verlegt. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und mit mehr als 1000 Zuschauerinnen und Zuschauern erreichte sie die vielfache Reichweite eines physischen Bundestags. „Das zeigt, dass wir, getreu unserem Motto, wirklich ,um Jahre voraus‘ sind“, so Korosec stolz.

Auch die Wahl zur Seniorenbund-Präsidentin wurde heuer erstmals per Briefwahl durchgeführt. Die Wahlbeteiligung war mit 94,86 Prozent (166 von 175 stimmberechtigten Delegierten), außerordentlich hoch. „Der Bundestag und die Briefwahl waren in doppelter Hinsicht eine Premiere. Außerdem ist die Dynamik bei einer Briefwahl eine ganz andere als bei einem physischen Bundestag. In dieser Hinsicht ist die Wahlbeteiligung großartig, mein herzliches Danke!“, sagt dazu Ingrid Korosec abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Mag. Alexander Maurer
Pressesprecher
+43 664/ 859 29 18
amaurer@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001