Getarnte Kleintransporter der GWM P-Serie Pickup-Trucks auf internationalen Märkten gesichtet

Baoding, China (ots/PRNewswire) - Diese Serie wird mit Apple CarPlay- und Android Auto-Systemen ausgestattet sein

Kürzlich wurden die getarnten Pickup-Trucks der GWM P-Serie in ausgewählten internationalen Märkten mit Rechtslenkung (RHD) gesichtet. GWM bestätigte, dass die seit Monaten laufenden Praxistests und Abstimmungen auf den wichtigsten internationalen Märkten dem Ende zugehen. Die Pickup-Fahrzeuge der GWM P-Serie werden mit verbesserter intelligenter Sicherheitstechnik ausgestattet.

Die Pickups der P-Serie sind mit Spurhalteassistent (LKA) und Spurhaltewarnung (LDW) sowie mit Apple CarPlay- und Android Auto-Systemen ausgestattet. Mit Apple CarPlay und Android Auto können Fahrer die Funktionen ihres Mobiltelefons nahtlos nutzen, was eine größere Vielseitigkeit bietet und ein intelligentes, internetgestütztes Automobilerlebnis ermöglicht.

Als GWMs international anerkannter Signatur-Pickup-Truck ist die P-Serie für ihr intelligentes Sicherheitsdesign bekannt, das Komfort und intelligente Funktionen umfasst und die Bedürfnisse der Benutzer in einer Vielzahl täglicher Fahrszenarien erfüllt. Als Premium-Mainstream-Modell, das sich an moderne Privatfahrer richtet, hebt es sich von der aktuellen Produktpalette von GWM ab und bereichert das Produktangebot von GWM und die Wettbewerbsfähigkeit auf internationalen Märkten. Darüber hinaus werden das völlig neue Design, die intelligente Funktionalität und die Sicherheitsmerkmale die Wahrnehmung der Verbraucher gegenüber der Marke neu definieren.

Kontinuierliche und groß angelegte F&E-Investitionen sind entscheidend für die Entwicklung von High-Tech-Automobilanwendungen. GWM verfügt über fortschrittliche F&E-Funktionen, die die Grundlage für die Konstruktion und Entwicklung seiner hochmodernen SUV, Pickup-Trucks und Antriebsstränge bilden. Das Unternehmen strebt die Einrichtung von 10 F&E-Zentren in sieben Ländern an. Inzwischen ist es auch in Japan, den USA, Deutschland, Indien, Österreich und Südkorea vertreten. Mit dem Hauptsitz in Baoding als Zentrum deckt die Marke Europa, Asien und Nordamerika ab, entwickelt neue Produkte auf der Grundlage lokaler Marktanforderungen und beschleunigt ihre Internationalisierungsstrategie.

GWM engagiert sich weiterhin für die Erforschung und den Einsatz autonomer Antriebstechnik. LDW und LKA der P-Serie sind die ersten Technologien dieser Art, die in die Massenproduktion gehen. GWM hat zahlreiche neue Technologie-Startups finanziert, um neue autonome Unternehmungen auszubrüten und zu fördern. Erste kommerzialisierte Anwendungen wurden vor kurzem gesehen.

Um die globalen Verbraucher besser bedienen zu können, hat GWM ein globales Produktionssystem mit fünf Fahrzeugwerken in Baoding, Xushui, Tianjin, Chongqing und Tula (Russland) eingerichtet; außerdem befinden sich mehrere vollwertige Produktionsstandorte als Teil eines globalen "11+5"-Produktionsnetzwerks im Bau.

Informationen zu GWM

GWM ist ein weltbekannter SUV- und Pickup-Hersteller. Das Unternehmen ist seit 2003 an der Börse von Hongkong und seit 2011 an der Börse von Shanghai notiert. Mit vier Marken, darunter HAVAL, WEY, ORA und GWM Pickup, produziert der Autohersteller sowohl konventionelle als auch Fahrzeuge der neuen Energieklasse und konzentriert sich auf die Kategorie der SUVs und Pickups. GWM kann seine Kernkomponenten, einschließlich Motoren und Getriebe, eigenständig unterstützen. Im Jahr 2019 verkaufte GWM 1.058.648 Neufahrzeuge, was einem Anstieg von 1,43 % gegenüber dem Vorjahr entspricht und wodurch zum vierten Mal in Folge die Millionengrenze überschritten wurde.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte: https://www.gwm-global.com/

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1280697/GWM_1.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1280699/IMG_9046_HEIC_JPG.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Brand Communication Department
Tel: 86-312-2194373
E-Mail globalmarketing@gwm.cn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003