PRO-Version der Studo App für Studierende der FHWien der WKW

Mit der Studo App kann das Studium bequem auf dem Smartphone organisiert werden. Die Wiener Fachhochschule stellt ihren Studierenden die Vollversion kostenlos zur Verfügung.

Wien (OTS) - Ein besonders nützliches Service bietet die FHWien der WKW ihren Studierenden zum Start des neuen Studienjahrs: Ab sofort können sie die Vollversion der Studo App verwenden, Österreichs beliebtester App zur Organisation des Studiums. Möglich macht dies die Kooperation zwischen der auf Management und Kommunikation spezialisierten Fachhochschule und dem Grazer Educational-Technology-Unternehmen, das die Studo App entwickelt.

Das ganze Studium in einer App

In der Studo App können Studierende der FHWien der WKW alle Informationen und Neuigkeiten ihrer Fachhochschule auf ihrem Android- oder iOS-Smartphone abrufen. „Unsere Studierenden im Hochschulalltag zu unterstützen, ist uns ein großes Anliegen“, erklärt Michael Heritsch, CEO der FHWien der WKW. „Dazu gehört auch, ihnen die Organisation ihres Studiums so einfach wie möglich zu machen. Mit der Studo App bieten wir ihnen dafür nun einen praktischen Begleiter“, freut sich Heritsch.

Nützliche Funktionen wie Kalender, E-Mail, Newsfeed und Chat

Die umfangreichen Funktionen der Vollversion der Studo App erleichtern den Studierenden der FHWien der WKW jetzt den Alltag:

  • In der Kursübersicht können sich die NutzerInnen einen Überblick über ihre Lehrveranstaltungen verschaffen.
  • Dank des Kalenders behalten sie alle Termine von Lehrveranstaltungen und Prüfungen im Auge, zu denen sie angemeldet sind.
  • Der Newsfeed informiert über Neuigkeiten und Events der FHWien der WKW.
  • E-Mails der FHWien können unkompliziert am Smartphone gelesen werden.
  • Der Chat bietet eine Plattform für den Austausch mit StudienkollegInnen.

Die FHWien-Services Moodle und FHWien Online können ebenfalls in der Studo App genützt werden.

Digital vernetzt bleiben in Corona-Zeiten

Jederzeit und überall wichtige Neuigkeiten zum eigenen Studium zu erhalten, ist in Corona-Zeiten besonders wichtig. „Aufgrund der aktuellen Lage führt die FHWien der WKW das Wintersemester in einer Kombination aus rund 30 Prozent Präsenzunterricht und 70 Prozent Online-Lehre durch“, berichtet CEO Michael Heritsch. Mit den Lehrenden und StudienkollegInnen digital vernetzt und im Gespräch zu bleiben, sei vor diesem Hintergrund von unschätzbarem Wert. Hier könne die Studo App nützliche Dienste leisten.

Erste Wiener Partnerhochschule von Studo

Für das Grazer Unternehmen hinter der Studo App stellt die Partnerschaft mit der FHWien der WKW einen Meilenstein dar: „Diese Kooperation ist für uns deshalb etwas ganz Besonderes, weil es sich dabei um die erste Zusammenarbeit mit einer Hochschule in Wien handelt“, betont Lorenz Schmoly, Kooperationsmanager von Studo. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen in unsere App und auf die zukünftige enge Zusammenarbeit!”

Um die eigene Hochschul-Marke auch über die Studo App zu stärken, hat sich die FHWien der WKW dazu entschieden, das Design der App an ihr Corporate Design anzupassen. „So ist die App noch individueller auf die FHWien der WKW zugeschnitten”, so Lorenz Schmoly weiter.

Über Studo

Studo ist ein Educational-Technology-Unternehmen aus Graz und beschäftigt sich mit Digitalisierungslösungen für Studierende und Hochschulen. Seit 2016 bietet Studo eine Organisations-App für Studierende an. Die App wird in Österreich und Deutschland derzeit von über 180.000 Usern genutzt. Dabei handelt es sich großteils um Studierende, aber auch um Hochschul-MitarbeiterInnen. 17 Hochschulen sind bereits Kooperationspartnerinnen.

Foto zur Presseaussendung:

Als erste Wiener Hochschule stellt die FHWien der WKW ihren Studierenden die Studo App kostenlos zur Verfügung – eine große Hilfe bei der Organisation des Studiums.

Foto herunterladen

Bildrechte: Andreas Hofer

FHWien der Wirtschaftskammer Wien (WKW)

Die FHWien der WKW ist seit über 25 Jahren am Markt und Österreichs führende Fachhochschule für Management & Kommunikation. Eng vernetzt mit heimischen Unternehmen bietet die FHWien der WKW eine ganzheitliche und praxisbezogene akademische Aus- und Weiterbildung für über 2.800 Bachelor- und Master-Studierende. Zwei Drittel der Lehrenden kommen direkt aus der Wirtschaft. Ein exakt auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnittenes Lehr- und Forschungs­angebot bereitet die AbsolventInnen – bislang über 11.800 – optimal auf ihre Karriere vor.

Rückfragen & Kontakt:

FHWien der WKW
Bernhard Witzeling
Head of Corporate Communication, Marketing and Alumni & Career Services, Press Officer
+43 (1) 476 77-5733
presse@fh-wien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHW0001