WIENWOCHE sucht kaufmännische Geschäftsführung

Wiener Festival für aktuelle Kunst und Kultur schreibt kaufmännische Leitung ab November/Dezember 2020 aus. Bewerbungen bis 15. Oktober 2020 möglich.

Wien (OTS) - WIENWOCHE ist ein seit 2012 jährlich im September in Wien stattfindendes Festival für aktuelle Kunst und Kultur. WIENWOCHE versteht Kulturarbeit als ein Einmischen in gesellschaftliche, politische und kulturelle Debatten – mit dem Ziel, diese sichtbar zu machen und voranzutreiben. WIENWOCHE möchte die Grenzen künstlerischer und kultureller Praxen erweitern und diese für alle in der Stadt lebenden sozialen Gruppen zugänglich machen. Träger des Festivals WIENWOCHE ist der unabhängige Verein zur Förderung der Stadtbenutzung. WIENWOCHE wird von der Kulturabteilung der Stadt Wien unterstützt.

Zur Weiterführung der erfolgreichen Arbeit sucht der Trägerverein eine kaufmännische Geschäftsführung im Ausmaß von 20 Wochenstunden (mit Option auf Aufstockung).

Diese sollte nach Vorarbeiten im Herbst 2020 (Subventionsantrag 2020) ab 1. Dezember 2020 dazu bereit sein, den Geschäftsbetrieb vollständig zu übernehmen. Die Geschäftsführung agiert alleinverantwortlich und ist gegenüber dem Verein die Kontaktperson für alle außerkünstlerischen Belange.

Die Aufgabenbereiche umfassen die Übernahme der Budgetverantwortung, Verantwortung für Berichte an die Subventionsgeber*innen, Ausarbeitung der Subventionsanträge für 2021 und 2022, Monitoring der Vertragsabschlüsse und Produktionsvereinbarungen, verantwortliche Leitung von Controlling, Rechnungswesen und Buchhaltung sowie die Abrechnung gegenüber den Fördergeber*innen (Stadt Wien) und die Personalverantwortung.

Der Verein zur Förderung der Stadtbenutzung bietet ein am Arbeitsumfeld (freie Kulturszene), am Kollektivvertrag sowie an Vorerfahrung und Qualifikation orientiertes Gehalt.

Bewerbung sind bis 15. Oktober 2020 per E-Mail (als PDF) inkl. Gehaltsvorstellungen zu senden an bewerbung@wienwoche.org.

Die Interviews für Bewerber*innen in der engeren Wahl sind für den 22. und 23. Oktober 2020 vorgesehen. Die Bestellung erfolgt für zwei Jahre ab 1. Dezember 2020 und wird optional unbefristet verlängert.

Rückfragen & Kontakt:

WIENWOCHE / Verein zur Förderung der Stadtbenutzung
Plunkergasse 22/17, 1150 Wien
c/o die jungs kommunikation - Martin Lengauer
+43 699 100 88 057 | presse@wienwoche.org | office@diejungs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VSB0001