Stellungnahme des wissenschaftlichen Beirats wien.welt.offen

Wien (OTS) - Die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats des Forums wien.welt.offen unterstützen die Bereitschaft der Wiener Landesregierung, 100 unbegleitete minderjährige Geflüchtete aus Moria und anderen Flüchtlingslagern auf griechischen Inseln aufzunehmen. Die Aufnahme von minderjährigen Geflüchteten ist humanitäre Pflicht. Als weltoffene, sozial verantwortungsvolle Stadt und als Stadt der Menschenrechte setzt Wien damit ein Zeichen. Wir fordern die Bundesregierung auf, diese Initiative der Stadt Wien nicht zu blockieren und in dieser extremen Notsituation aus Gründen der Menschlichkeit der Aufnahme von geflüchteten Minderjährigen zuzustimmen.

Sieglinde Rosenberger
Rainer Bauböck
Kenan Güngör
Christoph Reinprecht
Heidi Schrodt
Sabine Strasser

Über das Forum wien.welt.offen

wien.welt.offen ist ein Forum der Stadt Wien, das Raum schafft für eine sachliche und faktenbasierte Auseinandersetzung mit den Themen Integration und Diversität. wien.welt.offen ermöglicht eine intensive, längerfristige Auseinandersetzung mit einem ausgewählten Thema auf verschiedenen Ebenen und in unterschiedlichen Formaten, um die Diskussion auf möglichst breite Beine zu stellen. wien.welt.offen wird begleitet von einem unabhängigen wissenschaftlichen Beirat, der für die Stadt Wien Strategien aufzeigt, Analysen durchführt und am Ende einer thematischen Auseinandersetzung/Session Empfehlungen für die Integrationspolitik erarbeitet.

Der unabhängige wissenschaftliche Beirat von wien.welt.offen setzt sich aus WissenschaftlerInnen und ExpertInnen unterschiedlicher Disziplinen und Erfahrungswelten zusammen. Der Beirat befasst sich für einen Zeitraum von rd. 1 ½ Jahren intensiv mit einem ausgewählten Thema und zieht je nach Themenschwerpunkt weitere WissenschaftlerInnen und ExpertInnen hinzu. Der wissenschaftliche Beirat wirkt auch als unabhängige Begleit- und Beratungsstruktur für die Weiterentwicklung der integrationspolitischen Positionierung der Stadt Wien. Organisatorisch wird der Beirat von dem Kompetenzzentrum für städtische Zukunftsfragen Urban Innovation Vienna unterstützt. Vorsitzende des Beirats ist Sieglinde Rosenberger.

Mehr Informationen: https://www.wienweltoffen.at/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Herbert Bartik
Urban Innovation Vienna
T +43 1 4000 84281
bartik@urbaninnovation.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005