L 96 Grestner Straße in Wieselburg wurde saniert

Petzenkirchen: Arbeiten für Fahrbahnsanierung der L 6007 abgeschlossen

St. Pölten (OTS) - In Wieselburg wurde die Grestner Straße (Landesstraße L 96) auf einer Länge von rund 890 Metern von Kilometer 5,1 bis Kilometer 5,99 auf einer Fläche von fast 6.500 Quadratmetern saniert. Weiters erfolgte die Erneuerung der Gehsteige von Kilometer 5,1 bis Kilometer 5,82. Die Arbeiten wurden von der Straßenmeisterei Scheibbs in Zusammenarbeit mit Firmen aus der Region ausgeführt. Die Gesamtbaukosten betragen rund 395.000 Euro, wovon rund 320.000 Euro vom Land Niederösterreich, etwa 65.000 Euro von der Stadtgemeinde Wieselburg und 10.000 Euro von der Gemeinde Wieselburg-Land getragen werden.

Auch konnten die Sanierungsarbeiten an der Landesstraße L 6007 zwischen Petzenkirchen und dem nördlichen Beginn der neuen Umfahrung Wieselburg am Holzinger Berg auf einer Länge von rund 1,4 Kilometern abgeschlossen werden. Von Kilometer 3,305 bis Kilometer 4,680 erfolgte auf einer Fläche von 7.500 Quadratmetern der Einbau einer neuen Belagsschichte, auch wurde das Bankett dem Neubestand angepasst. Mit Kosten von 135.000 Euro, die auf das Land Niederösterreich entfallen, führte die Straßenmeisterei Blindenmarkt in Zusammenarbeit mit Firmen der Region die Arbeiten durch.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008