Empfehlung des ORF-Publikumsrats (2)

Wien (OTS) - Der ORF-Publikumsrat hat in seiner Plenarsitzung am Donnerstag, dem 10. September 2020, unter dem Vorsitz von Mag. Walter Marschitz, folgende Empfehlung ohne Gegenstimme angenommen:

Empfehlung des ORF-Publikumsrats (ORF-Player)

Der ORF-Publikumsrat begrüßt die Etablierung des ORF-Players als zeitgemäße digitale Plattform für öffentlich-rechtliche Inhalte und fordert dessen rasche Umsetzung. Der ORF-Player soll dem Publikum die Möglichkeit bieten, Programminhalte je nach persönlichen inhaltlichen Präferenzen individualisiert abzurufen. Er ist aus Sicht des Publikumsrats auch ein wichtiges Instrument, um die Interaktion zwischen Publikum und ORF weiterzuentwickeln und die Leistungen der österreichischen Kreativwirtschaft für die Content-Produktion zu stärken.

Mit dem ORF-Player sollen auch wesentliche Anliegen des Publikumsrats besser erfüllt werden, beispielsweise
- ein zeitlich flexibel abrufbares Kinderprogramm
- die bessere Versorgung der Volksgruppen
- ein barrierefreier Zugang zu ORF-Inhalten für Menschen mit Behinderungen bzw. Beeinträchtigungen.

Der ORF-Publikumsrat ist laufend über Datenschutzfragen in Zusammenhang mit der Entwicklung des ORF-Players zu informieren.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Büro der Gremien
(01) 87878 – DW 12251
publikumsrat.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0003