AVISO: EILT-Presseaktion „Kundgebung für die Menschlichkeit vor dem Außenministerium“

Mit NEOS Wien Spitzenkandidat Christoph Wiederkehr und NEOS Migrationssprecherin Stephanie Krisper

Wien (OTS) - Während Moria brennt, fallen diverse ÖVP Politiker lediglich mit unmenschlicher Ablehnung auf und wollen weiterhin keine 100 Flüchtlingskinder aufnehmen.

Dagegen protestieren die NEOS mit einer aktionistischen Inszenierung vor dem Außenministerium.

Die Vertreter_innen der Medien sind herzlich eingeladen.

Pressekonferenz NEOS Wien: Kundgebung für die Menschlichkeit vor dem Außenministerium

Donnerstag, 10.09.2020 | 13 Uhr
Minoritenplatz 8 (vor dem Außenministerium)| 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Neos Landespartei Wien
Manfred Kling
Presse
manfred.kling@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWI0001