Sturm-Meldung bei Fellner Wratzfeld & Partner: Monika Sturm wird Equity-Partnerin

  • Wir freuen uns vor allem, dass die Equity-Partnerentscheidung aus unseren eigenen Reihen auf eine so strahlende Persönlichkeit fällt. Für uns ist es ein erfreulicher Beweis dafür, dass die Talente und Unternehmerpersönlichkeiten direkt in unseren eigenen Reihen sitzen. Ein Role Model für junge AnwältInnen und für ihre stolze Familie. Wir wachsen weiter.
    fwp-Partner Markus Fellner und Kurt Wratzfeld über Monika Sturm
    1/2
  • Ich bedanke mich bei fwp für die große Wertschätzung und das mir entgegengebrachte Vertrauen. Es ist mir eine besondere Freude, in einer Kanzlei zu arbeiten, in der Einsatz und Engagement gefördert und Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelebt werden. Meine Tätigkeit bei fwp ist seit Anbeginn herausfordernd und spannend gleichermaßen und ich freue mich darauf, das Team und die MandantInnen von fwp nun als Partnerin begleiten und bestmöglich unterstützen zu können.
    Monika Sturm, Equity-Partnerin bei fwp
    2/2

Wien (OTS) - Frischer Wind in den Reihen von Fellner Wratzfeld & Partner: Die engagierte Arbeitsrechtlerin Monika Sturm ist zur Equity-Partnerin aufgestiegen. Die österreichische Wirtschaftssozietät, deren Team im Arbeitsrecht erst kürzlich vom hochkarätigen JUVE Magazin führend gelistet wurde, zählt mit der versierten Rechtsanwältin ab sofort zehn PartnerInnen.

Making it happen – ein fwp-Claim, der mehr als zutrifft: In nur drei Jahren ist Monika Sturm von der Rechtsanwältin zur Equity-Partnerin aufgestiegen. Ihre ausgesprochene Qualifikation und ihr Engagement stellt die gebürtige Steirerin als Expertin in Arbeitsrecht und Datenschutz täglich unter Beweis. Vor allem Industrie und Gewerbe sowie private Clients schätzen Sturms Expertise gerade jetzt in wirtschaftlich anspruchsvollen Zeiten.

Monika Sturm hat seit ihrem Einstieg bei fwp vor drei Jahren ihren Bereich beeindruckend entwickelt“, so fwp-Partner Markus Fellner und Kurt Wratzfeld über die erfolgreiche Anwältin und Mutter.Wir freuen uns vor allem, dass die Equity-Partnerentscheidung aus unseren eigenen Reihen auf eine so strahlende Persönlichkeit fällt. Für uns ist es ein erfreulicher Beweis dafür, dass die Talente und Unternehmerpersönlichkeiten direkt in unseren eigenen Reihen sitzen. Ein Role Model für junge AnwältInnen und für ihre stolze Familie. Wir wachsen weiter.

Sturm selbst sagt zu ihrem Karrieresprung: „Ich bedanke mich bei fwp für die große Wertschätzung und das mir entgegengebrachte Vertrauen. Es ist mir eine besondere Freude, in einer Kanzlei zu arbeiten, in der Einsatz und Engagement gefördert und Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelebt werden. Meine Tätigkeit bei fwp ist seit Anbeginn herausfordernd und spannend gleichermaßen und ich freue mich darauf, das Team und die MandantInnen von fwp nun als Partnerin begleiten und bestmöglich unterstützen zu können.

Über fwp

Fellner Wratzfeld & Partner (fwp) zählt zu den führenden österreichischen Sozietäten im Bereich Wirtschaftsrecht auf nationaler und internationaler Ebene. fwp beschäftigt über 130 MitarbeiterInnen, davon rund 70 JuristInnen. In der Beratung setzt fwp auf einen dualen Zugang: Juristische Expertise und fundiertes wirtschaftliches Know-how. Arbeitsrecht, Banking & Finance, Corporate|M&A, Kapitalmarktrecht, Sanierungen und Restrukturierungen, Immobilienprojekte & Baurecht, Infrastruktur- & Vergaberecht, Prozessführung & Schiedsverfahren sowie Kartell- & Wettbewerbsrecht zählen zu den wesentlichen Beratungsbereichen. Als Mitglied der internationalen Anwaltsnetzwerke TerraLex und Association of European Lawyers verfügt fwp über einen internationalen Beratungszugang in mehr als 110 Ländern.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website unter www.fwp.at.

Monika Sturm – Equity-Partnerin bei Fellner Wratzfeld & Partner
Mehr Informationen

Rückfragen & Kontakt:

Angela Drescher, Mag.
Communications & Marketing
Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH
Schottenring 12, A-1010 Wien
T: +43-1-53770-351
Mail: publicrelations@fwp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FWP0001