Fototermin – Verteilung von Schulstartpaketen mit BM Anschober und Vertretern des Roten Kreuzes

Unterstützung beim Schulbeginn soll Teilhabechancen erhöhen

Wien (OTS) - Der Schulstart stellt viele Familien vor hohe finanzielle Belastungen. Ganz besonders betrifft das jene Haushalte, in denen Mindestsicherung bezogen wird. Die Folgen davon tragen oft die Kinder: Benachteiligungen im Lernalltag und weniger Chancen am sozialen Leben teilzuhaben. Genau hier setzt das Schulstartpaket des Sozialministeriums an, das aus Mitteln des Europäischen Hilfsfonds „FEAD" (Fund for European Aid to the Most Deprived) finanziert wird. Ziel ist es, die finanzielle Belastung am Anfang des Schuljahres auszugleichen, einkommensschwachen Haushalten zu helfen und gleichzeitig positiv zur Motivation der Kinder und Jugendlichen beizutragen.

Sozialminister Rudi Anschober und das Rote Kreuz laden zum Fototermin in eine Ausgabestelle der Schulstartpakete.

Zeit: 8. September, 8:30

Ort: Rotes Kreuz, Ausgabestelle für Schulstartpakete, Karl-Schäfer-Straße 8, 1210 Wien

Teilnehmer: Sozialminister Rudi Anschober, Rotkreuz-Generalsekretär Michael Opriesnig und der Präsident des Wiener Roten Kreuzes Reinhard Krepler

Fototermin – Verteilung von Schulstartpaketen mit BM Anschober und Vertretern des Roten Kreuz

Datum: 08.09.2020, 08:30 Uhr

Ort: Rotes Kreuz, Ausgabestelle für Schulstartpakete
Karl-Schäfer-Straße 8, 1210 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Andrea Zefferer, MSc
Pressereferentin
+43 1 711 00-862431
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001