Neugestaltung der Ortsdurchfahrt Krumau

Arbeiten werden in Kürze abgeschlossen

St. Pölten (OTS) - Im Ortsgebiet von Krumau am Kamp wird die Landesstraße L 7050 auf einer Länge von rund 270 Metern saniert, dabei werden auch die Nebenflächen teilweise neugestaltet. Kurz vor Fertigstellung besuchte Landesrat Ludwig Schleritzko die Baustelle und meinte: „Mir ist es wichtig, die Sicherheit der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, aber auch die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner zu verbessern. Die Maßnahme hier in Krumau am Kamp ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“

Mit Gesamtkosten von rund 130.000 Euro (Land Niederösterreich 90.000 Euro, Marktgemeinde Krumau am Kamp 40.000 Euro) wurden die Arbeiten von der Straßenmeisterei Gföhl unter Beiziehung von örtlichen Bau-und Lieferfirmen innerhalb von 2,5 Monaten durchgeführt. Dabei wurde auch ein neuer Gehsteig auf einer Länge von 100 Metern angelegt.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008