Einladung: Begehung des "Campus Akademie" der ÖAW in der Wiener Innenstadt am 8. September

Bundesimmobiliengesellschaft und Österreichische Akademie der Wissenschaften laden zu einer Presseführung durch das neu entstehende Wissenschaftszentrum

Wien (OTS) - Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) will mit dem "Campus Akademie" in der Wiener Innenstadt ein modernes Forschungszentrum schaffen und gleichzeitig das alte Universitätsviertel zu neuem Leben erwecken. Die auf Hochtouren laufenden Bau- und Modernisierungsmaßnahmen lassen inzwischen erkennen, wie die Vision hinter dem "Campus Akademie" Gestalt annimmt.

Bei einer Begehung der Baustellen rund um den Dr.-Ignaz-Seipel-Platz laden das Wissenschaftsministerium, die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) als Projektabwickler und Bauherr und die ÖAW Medienvertreter/innen dazu ein, sich selbst ein Bild von der Neugestaltung des Viertels zu verschaffen und seltene Einblicke hinter die Kulissen der denkmalgeschützten und bisher vielfach nur eingeschränkt zugänglichen historischen Baujuwele im Herzen Wiens zu gewinnen.

Gesprächspartner

  • Heinz Faßmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung
  • Markus Figl, Bezirksvorsteher der 1. Wiener Gemeindebezirks
  • Hans-Peter Weiss, CEO der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG)
  • Anton Zeilinger, Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

Begehung des "Campus Akademie" der ÖAW in der Wiener Innenstadt am 8. September

Um Anmeldung bis spätestens Freitag, 4. September 2020 wird gebeten: public.relations@oeaw.ac.at

Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an und vergessen Sie nicht Ihren Mund-Nasen-Schutz.

Datum: 08.09.2020, 09:30 Uhr

Ort: Österreichische Akademie der Wissenschaften
Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 2, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Akademie der Wissenschaften
Dipl.-Soz. Sven Hartwig
Leitung Öffentlichkeit & Kommunikation
+43 1 51581-1331
sven.hartwig@oeaw.ac.at
www.oeaw.ac.at

Bundesimmobiliengesellschaft
Emilie Brandl
Corporate Communications
M +43 664 807 45 11 30
emilie.brandl@big.at
www.big.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OAW0001