Rot und knallig – das neue Stadtcasino Basel

Das Stadtcasino wurde am 22. August mit einem Konzert des Sinfonieorchester Basel eingeweiht. Die Stararchitekten Herzog & de Meuron haben die Räumlichkeiten saniert und umgebaut.

Wien/Basel (OTS) - Am 22. August 2020 wurden die umgebauten Räumlichkeiten des Stadtcasino Basel eingeweiht. Nach vierjähriger Renovierung freut sich das renommierte Sinfonieorchester Basel, die Konzertsaison 2020/2021 im neuen prunkvollen Zuhause in Angriff zu nehmen. Beim neuen Erweiterungsbau setzten die Basler Stararchitekten Herzog & de Meuron auf viel Theatralik. Von außen zeigt sich der neobarocke Palazzo des Musiksaals auf den ersten Blick so, als hätte sich seit seinem Bau im Jahr 1876 nichts geändert. Betritt man aber das Innere des Stadtcasinos, erwartet einen ein prunkvoller Mix von neobarocken, klassizistischen und zeitgenössischen Stilelementen. Dazu viel dunkelroter Samt und warme Eichenholztöne, kombiniert mit hell poliertem Stahl.

Das Sinfonieorchester Basel gilt als eines der ältesten und zugleich innovativsten Orchester der Schweiz. Es ist sowohl in seinen eigenen Konzertreihen im Stadtcasino Basel als auch im Theater Basel und bei Gastspielen im In- und Ausland zu erleben. Die neue Saison verspricht viele musikalische Höhepunkte – teilweise mit prominenten Künstlerinnen und Künstlern, wie Helena Winkelman und Christina Landshamer, Sol Gabetta, Patricia Kopatchinskaja, Pekka Kuusisto, Lucas & Arthur Jussen, Emmanuel Tjeknavorian und Kian Soltani.

Der Musiksaal des Stadtcasino Basel zählt zu den ältesten und bedeutendsten Musiksälen überhaupt. Seine unvergleichliche Akustikgehört weltweit zu den besten. Im Gegensatz zum Musiksaal ist der Hans Huber-Saal eher schlicht gestaltet. Mit seiner ebenfalls vorzüglichen Akustik und einer Kapazität von gut 400 Plätzen ist er ein idealer Ort für Kammermusik-Konzerte.

Weitere Informationen: www.stadtcasino-basel.ch

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich
+43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
MySwitzerland.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T360001