Der Kultursommer 2020 geht ins Finale

Am letzten Wochenende stehen noch einmal 80 Kultur-Acts bei freiem Eintritt am Programm

Wien (OTS) - Mehr als 700 Acts haben im Rahmen des Kultursommer 2020 unter dem Motto „Wien dreht auf“ bereits stattgefunden. Ob Musik, Tanz oder Performance, Kabarett, Kindertheater, Zirkus oder Lesungen: Am Finalwochenende haben die BesucherInnen von Donnerstag bis Sonntag noch einmal die Chance, das vielfältige Kulturprogramm kostenlos und unter freiem Himmel zu genießen.

Am Donnerstag, den 27.8., erwartet das Publikum eine Lesung von Nicole Schöndorfer und Sebastian Janata, der erst kürzlich seinen Debütroman veröffentlichte. Außerdem gibt es musikalische Highlights, wie Filmmusik von John Williams, interpretiert von David Helbock, Klassik von Trio Artio sowie kubanische Klänge von Elisabeth Bakambamba Tambwe.

Schwungvoll geht es am Freitag, den 28.8., weiter mit Dancehall-Beats und Tanz von Brooke Ebenezer sowie Flamenco von Marco de Ana und Nikola Zaric. Experimentelle Musik liefert das renommierte Duo st.off. Der Samstag bringt Mixed Kabarett mit Malarina, Peter & Tekal, Torriser & Handle und Blonder Engel, musikalische Gustostücke von Werkelmann Oliver Maar und Synesthetic4 sowie Tanz bzw. Performance von B-Team.

Am Finaltag, den 30.8., wird noch einmal die gesamte Bandbreite der Wiener Kulturlandschaft ausgespielt: Kabarett von Hosea Ratschiller, Musik von JSBL bis Duo Sigmun sowie Theater mit „Kompromisslos in den Untergang“, ein Tribut an den österreichischen Ausnahmemimen Oskar Werner von Bernhard Dechant und Ralph Starlinger. Ein weiteres Highlight am Finaltag ist der Act „Amour Fou“, ein Cross-Over zwischen Musik, Literatur und Theater. Die Chanson-Show von Scharmien Zandi, die dafür den Österreichischen Musiktheaterpreis 2020 in der Kategorie Off-Theater erhielt, trifft sich mit Texten von anonymen AutorInnen, vorgetragen von Sarah Scherer.

Der Kultursommer 2020 bietet auch am Finalwochenende ein vielfältiges Programm für die ganze Familie, darunter Zirkus von Jonglissimo & Friends am Donnerstag sowie Kindertheater von Mezzanin Theater oder von Theater Asou am Freitag und Sonntag.

Die kostenlosen Tanzworkshops „Public Moves“ gehen ebenso in die letzte Runde. Unter der Regie von ImPulsTanz finden diese täglich auf zahlreichen Kultursommer-Bühnen statt und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Das komplette Programm ist auf www.kultursommerwien.at/veranstaltungen/ ersichtlich bzw. unter der Info-Hotline 01 34 35 814 zu erfragen. Alle Veranstaltungen sind gratis zugänglich. Nur für die beiden Main Stages sowie für „Public Moves“ ist vorab eine Registrierung auf www.kultursommerwien.at/reservierung/ notwendig.

Alle Pressefotos zum Download: https://kultursommerwien.at/presse/ (Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung über den „Kultursommer 2020“ honorarfrei, Credit s. Bildbezeichnung).

Rückfragen & Kontakt:

presse.kultursommer@stadtwienmarketing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001