ANSCHOBER: Sonder-Testprogramm für Reiserückkehrende aus Kroatien

Wer zwischen Freitag, 7. August und Sonntag, 16. August 2020 aus Kroatien zurückgekehrt ist, kann ab Montagfrüh auch ohne Symptome gratis via 1450 einen Corona-Test erhalten Wer zwischen Freitag, 7. August und Sonntag, 16. August 2020 aus Kroatien zurückgekehrt ist, kann ab Montagfrüh auch ohne Symptome gratis via 1450 einen Corona-Test erhalten

Wien (OTS) - Die Corona-Pandemie dehnt sich weltweit mit einem immer größeren Tempo aus - die WHO meldet Rekordzuwächse. Aktuell werden 21,4 Millionen bestätigte Fälle gemeldet, bereits 769.000 Menschen sind verstorben. Auch in Europa geht der Trend nach einer Entspannung in den letzten Monaten nun seit einigen Wochen wieder nach oben. Vor allem in Spanien, Frankreich, dem Westbalkan, aber auch in den allermeisten anderen Ländern Europas.

Auch in Österreich war ein Anstieg zu erwarten. Nachdem die exponentielle Steigerung im März erfolgreich einfangen werden konnte, begann am 14. April Phase 2, in der zehn umfassende Öffnungsschritten gesetzt wurden. Phase 3 fällt nun in die Sommer-Urlaubszeit: verstärkt durch offene Grenzen und ein Comeback des Tourismus in ganz Europa und den damit verstärkten Begegnungen und Kontakten, kommt es zu regionalen Clusterbildungen und einer Erhöhung der Infektionszahlen.

So auch in den letzten Tagen: Auch heute liegt die Zahl der Neuinfektionen mit 191 (bei 54 Neu-Genesenen) vergleichsweise hoch. Wieder ist der Anteil junger Menschen sowie der Anteil von Reiserückkehrenden relativ hoch.

Interessant ist, dass die Hospitalisierungszahlen trotz steigender Infektionszahlen weiterhin sinken: innerhalb dieser Woche ist die Zahl, der in Spitalsbehandlung befindlichen Corona-Erkrankten um 30 Prozent auf 84 gesunken, auch die Anzahl, der sich in intensivmedizinischer Betreuung befindenden Personen ist um 13 Prozent auf 19 belegte Betten gesunken.

Anschober: „Seit einigen Tagen ist die Zahl der Reiserückkehrenden aus Kroatien die größte einzelne Gruppe bei den Neuinfektionen. Wir haben daher ab Montag 0.00 Uhr parallel zur Reisewarnung des Außenministeriums, die strengen Einreisebestimmungen, die schon bisher für Länder wie Serbien, Bosnien oder dem Kosovo gegolten haben, auch auf Kroatien ausgedehnt. Damit braucht es bei der Einreise entweder ein aktuelles negatives Testergebnis. Wenn ein solcher nicht vorgelegt werden kann, muss innerhalb von 48 Stunden nach der Einreise ein Test nachgeliefert werden, bis dahin gilt Heim-Quarantäne. Wir möchten aber auch Personen, die in den letzten 10 Tagen aus Kroatien zurückgekehrt sind, die Möglichkeit anbieten, sich testen zu lassen. Daher gibt es für diese Gruppe, die noch ohne verschärfte Einreisebestimmungen zwischen 7. August und Sonntag, 16. August aus Kroatien eingereist sind, ab Montag früh die Möglichkeit eines gratis Covid-Tests via 1450 - auch wenn keine Symptome vorliegen.

Ich appelliere an alle Reiserückkehrerinnen und Reiserückkehrer aus Kroatien der letzten zehn Tage, angesichts der vergleichsweise vielen festgestellten Infektionen vor Urlauberinnen und Urlauber aus Kroatien dieses Testangebot, das während der gesamten kommenden Woche in Anspruch genommen werden kann, auch tatsächlich anzunehmen. Das schafft nicht nur für die Betroffenen Sicherheit, sondern für uns alle und ist damit die Möglichkeit einer besseren Begrenzung der Pandemie."

Abschließend appelliert der Gesundheitsminister neuerlich an die gesamte Bevölkerung, aber ganz besonders an alle Urlauberinnen und Urlauber: „Das Virus macht keinen Urlaub, aber wir sollten ihm auch in unserem Urlaub keine Chance geben. Das heißt, vorsichtig bleiben, Hygienemaßnahmen, genauso wie den Mindestabstand weiterhin konsequent einhalten und überall dort einen Mund-Nasen-Schutz zu verwenden, wo Menschenansammlungen sind oder der Mindestabstand nicht gesichert eingehalten werden kann. Nur so schützen wir die anderen, nur so schützen wir uns. Es geht um viel, es geht um unsere Gesundheit!"

Informationsangebote des Gesundheitsministeriums – Hotlines:

  • Bei Symptomen: 1450 (7 Tage in der Woche, 0 bis 24 Uhr) – die medizinische Hotline der Bundesländer

  • Für allgemeine Fragen zu Corona (auch Einreisebestimmungen bzw. Weg zum Test) die Corona-Hotline der Ages: 0800 555 621, aus dem Ausland erreichbar unter +43 1 3860 555 (7 Tage in der Woche, 0 bis 24 Uhr)

  • Für KonsumentInnenfragen zu Storno et al. die Reisehotline des VKI: 0800 201 211 (Samstag, 15.8., 14.00-20.00, Sonntag, 16.8., 08.00-20.00, Montag, 17.8., 08.00-20.00, die weiteren Zeiten werden noch bekannt gegeben)

  • Übersicht über Testangebote - etwa zur Umsetzung der Einreisebestimmungen: https://www.covid19-labore.at/


Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Mag.a (FH) Katharina Häckel-Schinkinger, MBA
Pressereferentin
+43-1-71100-862477
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001