Team HC-Generalsekretär Höbart: Petar Knezevic steht nach politisch motivierter Hetze nicht als Bezirksvertretungskandidat zur Verfügung

Hexenjagd ging trotz Entschuldigung weiter

Wien (OTS) - „Petar Knezevic gibt mit heutigem Tag bekannt, dass er auf Grund der andauernden Hexenjagd gegen seine Person nicht als Bezirksvertretungskandidat für das ‚Team HC Strache‘ zur Verfügung steht“, erklärte heute HC-Generalsekretär Ing. Christian Höbart.

Laut Höbart sei Knezevic in Österreich geboren und liebe seine Heimatstadt Wien, seine Heimat Österreich und habe sich als Sänger, Künstler und Bürger-Aktivist für seine privat geäußerten, verbalen Entgleisungen öffentlich und umfassend entschuldigt, so Höbart weiter.

„Knezevic bleibt aber seiner inhaltlichen und berechtigten Kritik an gewissen Corona-Maßnahmen der Regierung treu, wird sich auch weiterhin nicht den Mund verbieten lassen und sich als Bürger weiter vehement für Bürgerrechte und Meinungsfreiheit engagieren. Verständlicherweise wird er aber nicht länger als ‚Sandsack‘ im durchschaubaren Spannungsfeld politischer Interessen gegen das ‚Team HC Strache‘ herhalten“, schloss Höbart.

Rückfragen & Kontakt:

Team HC Strache – Allianz für Österreich
Ing. Christian Höbart
Generalsekretär
+43 (0)664 8586858
christian.hoebart@teamhcstrache.at
www.teamhcstrache.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DHC0001