Planet übertrifft Geschäftsziele und bewegt sich mit Dynamik durch das Jahr 2020

San Francisco (ots/PRNewswire) - Planet, Betreiber der größten kommerziellen Satellitenflotte der Geschichte, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Anzahl der verbuchten Neugeschäfte im zweiten Quartal 2020 (Q2) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verdoppelt hat. Ergebnisse zeigen, dass Fernerkundungsdaten für die Industrie von entscheidender Bedeutung sind, wenn Reisen von Personen begrenzt sind und die Gesundheit und Sicherheit des Personals oberste Priorität hat.

In der ersten Hälfte des Jahres 2020 hat Planet die Zahl der Erstkunden im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019 um 21 Prozent erhöht. Das Unternehmen verzeichnete über alle Produktlinien hinweg ein Wachstum von über 100 Prozent im Jahresvergleich, wobei SkySat Tasking einen Anstieg von mehr als 200 Prozent erreicht hat. Planet erfährt eine enorme Nachfrage nach seinen Daten durch Nutzer aus den Bereichen Zivilregierung, Forstwirtschaft, der US-Bundesregierung, der Wissenschaft und von internationalen Regierungen. Diese Kunden nutzen die Daten von Planet, um Infrastruktur aus der Ferne und sicher zu überwachen, Code- und Genehmigungsvorschriften durchzusetzen und Assets zu verfolgen. Das Unternehmen hat auch seine Partnerschaft mit Esri ausgebaut, sodass Benutzer der marktführenden GIS-Plattform Planets Daten direkt kaufen und darauf zugreifen können.

Die Teams von Planet sind gewachsen, um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden, und es wurden talentierte neue Führungspersönlichkeiten im Unternehmen begrüßt, darunter Ashley Johnson als CFO, Rosanne Saccone als CMO und Wendy Tan White im Board of Directors. In Anerkennung seiner Rolle bei der Eindämmung sozialer Ungerechtigkeit verdoppelt Planet seine Bemühungen, sein Unternehmen zu einem vielfältigen und integrativen Umfeld zu machen. Und auf der Raumfahrt- und Produktseite hat es drei weitere SkySats auf den Markt gebracht und eine Reihe neuer Funktionen für seine marktführende hochauflösende Produktlinie herausgegeben.

Planet konzentriert sich darauf, 2020 stark abzuschließen. Es wird seine zweite Benutzerkonferenz, Planet Explore, veranstalten, seine Arbeit mit Journalisten, Forschern und Akademikern fortsetzen und weitere Satelliten auf Mehrfachraketen starten. Es gibt weitere Produktverbesserungen zu erwarten, die den Benutzern helfen, ihre Fähigkeiten und Daten optimal zu nutzen.

Dieses Jahr gestaltet sich für alle schwierig, aber Planet hofft, dass es durch gegenseitige Unterstützung und weitere Leistungen für seine Benutzer einen Lichtblick in einer trostlosen Landschaft darstellen und einen kleinen Beitrag zu einer besseren Zukunft leisten kann.

Informationen zu Planet

Planet ist der führende Anbieter globaler, nahezu täglicher Satellitenbilddaten und -erkenntnisse. Planet wurde 2010 von NASA-Wissenschaftlern gegründet und entwirft, baut und betreibt die größte Erdbeobachtungssatellitenflotte. Daneben liefert es die Online-Software, Tools und Analysen, die für die Bereitstellung der Daten an die Nutzer erforderlich sind.

Sarah Bates

sarah.bates@planet.com

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/27 1386/planet_labs_logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003