2. Bezirk: Vorgartenstraße/Ybbsstraße – Erhöhung der Verkehrssicherheit

Wien (OTS) - Am Dienstag, dem 11. August 2020, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau mit Umbauarbeiten im Bereich Vorgartenstraße/Ybbsstraße im 2. Bezirk. Die bestehenden provisorischen Betonleitwände werden durch definitive Mittelinseln ersetzt. Weiters werden Gehsteigvorziehungen zur Erhöhung der Sichtweiten und Reduzierung der Querungslängen errichtet.

Verkehrsmaßnahmen

Die Bauarbeiten werden halbseitig durchgeführt. Während der Arbeiten auf Seite der geraden Hausnummern wird der Fahrzeugverkehr auf die gegenüberliegenden Straßenseite verschwenkt. Während der Arbeiten auf Seite der ungeraden Hausnummern wird der Fahrzeugverkehr (Fahrtrichtung Lassallestraße) über die Ennsgasse und Wehlistraße zum Handelskai umgeleitet. Der Autobusbetrieb der Wiener Linien wird aufrechterhalten, die Station „Lassallestraße“ in Fahrtrichtung Engerthstraße wird auf Baudauer ersatzlos aufgelassen.

Örtlichkeit der Baustelle: 2., Vorgartenstraße/Ybbsstraß

- Baubeginn: 11. August 2020
- Geplantes Bauende: 26. August 2020

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) hol

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49812
Mobil: 0676 8118 49812
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010