ORF-„Sommerkabarett“: Andreas Vitásek mit „Austrophobia“ am 7. August in ORF 1

Außerdem: „Was gibt es Neues? – Classics“ und „Pratersterne“-Dakapo

Wien (OTS) - Im ORF-„Sommerkabarett“ gibt es am Freitag, dem 7. August 2020, um 20.15 Uhr in ORF 1 viel zu lachen, wenn Andreas Vitásek in seinem Programm „Austrophobia“ die Eigenheiten seiner Landsleute gehörig aufs Korn nimmt. Gleich danach um 21.40 Uhr geht es weiter mit einer neuen Ausgabe von „Was gibt es Neues? – Classics“, mit den interessantesten Fragen und skurrilsten Dingen der Woche aus mittlerweile mehr als 500 Sendungen – diesmal unter anderem mit dem „Verwirrband“. Und um 22.25 Uhr begrüßt Hosea Ratschiller beim „Pratersterne“-Dakapo die Science Busters, Magda Leeb, Martin Frank und Tobias Ennemoser auf der Bühne im Wiener Szenelokal Fluc.

Sommerkabarett: „Andreas Vitásek: Austrophobia“ um 20.15 Uhr

Die Beständigkeit in Person auf Österreichs Kabarettbühnen unterhält wieder großartig in seinem bereits 13. Programm. Als Austrophobiker nimmt er die Eigenheiten seiner Landsleute gehörig aufs Korn. Dabei setzt er neben unglaublich präzis gesetzten Wuchteln auch auf abrupte Rhythmuswechsel. So gerät er von witzigen Alltagserlebnissen unvermittelt in weltanschaulich-politische Pointen, die einem manchmal das Lachen im Hals ersticken lassen.

„Was gibt es Neues? – Classics“ um 21.40 Uhr

Vom „Verwirrband“ bis zur „Knirschprobe“ – ein Wiedersehen mit den witzigsten Fragen und Antworten aus der beliebten Rate-Comedy mit Oliver Baier gibt es bei „Was gibt es Neues? – Classics“. Beim Rückblick auf die Highlights aus mehr als 500 Sendungen sind diesmal die Rateversuche von u. a. Michael Niavarani, Eva Maria Marold, Ulrike Beimpold, Gerold Rudle, Omar Sarsam, Guido Cantz, Lukas Resetarits und Viktor Gernot zu sehen.

„Pratersterne“ mit Science Busters, Leeb, Frank und Ennemoser um 22.25 Uhr

Wie sich das Ensemble der „Science Busters“ auf der kleinen Bühne des Wiener Fluc am Praterstern zurechtfindet, das wird Hosea Ratschiller diesmal verraten. Außerdem zu sehen sind Magda Leeb, Martin Frank und Tobias Ennemoser.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008