Bis zu 1,013 Millionen bei Staffelhalbzeit der ORF-„Liebesg’schichten und Heiratssachen“ dabei

Folge sechs am 10. August

Wien (OTS) - Einen Spitzenwert von 1,013 Millionen verzeichnete die gestern, am Montag, dem 3. August 2020, gezeigte fünfte Folge der neuen ORF-„Liebesg‘schichten und Heiratssachen“ mit Nina Horowitz als Interviewerin und Gestalterin. Im Schnitt wollten 954.000 Zuseherinnen und Zuseher die Staffelhalbzeit nicht verpassen, der Marktanteil der Sendung lag bei 30 Prozent.

Die nächste Ausgabe des Erfolgsformats mit weiteren sechs Porträts partnersuchender Singles zeigt ORF 2 am Montag, dem 10. August, um 20.15 Uhr.

Nach der TV-Ausstrahlung sind die Sendungen sieben Tage via ORF-TVthek (https://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar. Dakapo-Termine gibt es sonntags um 11.05 Uhr in ORF 2 bzw. samstags um 12.15 Uhr in 3sat. Bis 31. August stellt die Reihe in insgesamt neun Episoden 54 partnersuchende Damen und Herren aus ganz Österreich vor. Das Finale mit den Erfolgsgeschichten des Sommers steht nun am Mittwoch, dem 28. Oktober, um 20.15 Uhr in ORF 2 auf dem Programm.

Die 24. Staffel von „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von TALK-TV.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002