VHS im August: Coole Kurse und Veranstaltungen

Die Wiener Volkshochschulen bieten sommerlichen Lernspaß mit Sprachkursen, Outdoor-Bewegungskursen und tollen Angeboten für Kinder.

Wien (OTS) - Der Sommer weckt alle Lebensgeister und die Lust an der Bewegung. Wer durch die Temperaturen nicht ausreichend ins Schwitzen kommt, findet mit Power Circle (HIIT) ein komplettes Workout ab 6.8. in der VHS Mariahilf (6., Damböckg., 4). Etwas ruhiger gehen es die Angebote der VHS Ottakring (16., Ludo Hartmann-Pl. 7) an. Ab 7.8. wartet im Garten der Kuffner Sternwarte (16., Johann Staud Str. 10) Entspannung pur beim Qi Gong oder Yoga auf alle, die die Seele baumeln lassen wollen. Lockere Bewegung und Wissenswertes über die Wiener Flora gibt es bei der Wildfrüchte- und Kräuterwanderung der VHS Penzing (14., Hütteldorfer Str. 112) am 19.8. Beim gemeinsamen Wandern über die Steinhofgründe erfährt man, wie Wildkräuter zu erkennen sind und welche sich in die tägliche Ernährung integrieren lassen.

Im Grätzel ist´s am Schönsten

Damit Bildung auch im Zuge der Coronakrise für alle möglich ist, organisieren die Wiener Volkshochschulen in Kooperation mit vielen Bezirksvorstehungen und wohnpartner kostenlose Kurzkurse in Parks oder in Gemeindebauten. Eine Übersicht aller Angebote gibt es unter www.vhs.at/specials.

Viele Kurse bringen mit Unterstützung der Bezirksvorstehungen Schwung in den August. Dienstags bis 25.8. lädt Morgengymnastik im Sigmund-Freud-Park (Alsergrund) zum Frühsport ein, Selbstverteidigung basierend auf Krav Maga gibt es am 17. 8. im Steinbauerpark (Meidling) und bei Bewegung im Park für die ganze Familie, haben Groß und Klein immer dienstags und mittwochs vom 4.8. bis 2.9. ab 17:30 Uhr Spaß an Gymnastik im Park. Dienstags wird im Park gegenüber der Kürschnergasse 9, mittwochs auf der Lorettowiese und donnerstags im Park Siemensstraße 19 geturnt (alle Floridsdorf). In Liesing kann ab 5.8. gemütlich Spanisch auf der Wiese gelernt werden (23., VHS Liesing Parkplatzwiese, Liesinger Pl. 3) und wer Lieder für laue Sommernächte mit Gitarrenbegleitung zum Besten geben möchte, kommt am 24.8. auf die Marillenalm (Meidling).

Gemeinsam mit wohnpartner bringen die Wiener Volkshochschulen tolle Angebote direkt in den Gemeindebau. Da lernen am 26.8. Kinder Jonglieren auf der Wiese im Novy Hof, am 19.8. wird ein Hochbeet im Sandleitenhof gestaltet und im Bewohner*innen-Zentrum Steinergasse (23., Steinerg. 36/5/R1) entspannt Good Night Yoga ab 18.8. vor dem Schlafengehen.

Die Welt spricht viele Sprachen

Ob zur Vorbereitung auf den nächsten Urlaub oder einfach nur, um sich geistig fit zu halten: Sprachen lernen ist diesen Sommer der Hit. Die VHS Brigittenau (20., Raffaelg. 11) bietet viele Intensivkurse, die ein schnelles Eintauchen in eine neue Sprache ermöglichen: z.B. Italienisch ab 6.8. oder Französisch ab 5.8. Für Fortgeschrittene gibt es ab 6.8. einen Online-Englisch-Kurs, bei dem die Communication Skills auf dem Plan stehen. Die VHS Donaustadt (22., Bernoullistr. 1) hat spezielle Angebote für Jugendliche von 15–18 Jahren, die ihre fortgeschrittenen Sprachkenntnisse im August ausbauen wollen: ab 17.8. Spanisch A2 und B1 oder Englisch B1 und B2.

Wer möglichst rasch Spanisch plaudern lernen will, schaut am besten bei der VHS Landstraße vorbei (3., Hainburger Str. 29). Hier gibt es ab 4.8. Spanisch A1 – und zwar zwei Mal die Woche. Für ein erstes Herantasten bieten sich Kurse „zum Kennenlernen“ an – ab 31.8. etwa Griechisch.

Sommerspaß für Kids

Endlich Ferien: Für Kinder und Jugendliche haben die Wiener Volkshochschulen tolle Angebote, um die Sommermonate spannend zu gestalten. Die VHS Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Schwenderg. 41) bietet vom 17. bis 19.8. Videoclipdance für Kinder (8–12 Jahre), vom 17. bis 20.8. Roboter bauen und programmieren für Kinder (7–9 Jahre) oder vom 24. bis 26.8. Kickboxen für Kinder (6–12 Jahre).

Rhythmik verstehen und fühlen und dabei Spaß haben können Kinder von 6–10 Jahren in der VHS Simmering (11., Gottschalkg.10) beim Trommel- und Percussionkurs. Zu fetten Beats kann dann vom 10. bis 12.8. bei Hip Hop für Kinder (7–11 Jahre) outdoor getanzt werden.

Einfach mal selber machen

Wenn nicht nur die Sonne, sondern auch die Inspiration in der Nase kitzelt, ist es Zeit, selbst etwas zu gestalten. Die VHS Favoriten (10., Arthaberpl. 18) führt ab 1.8. in das faszinierende und traditionsreiche Handwerk von Klöppel- sowie Occhispitzen ein. Gearbeitet wird an einem persönlichen Werkstück und die professionelle Kursleitung berät bei jedem Arbeitsschritt individuell.

Wer gleich die Sommergarderobe in Angriff nehmen will, lernt ab 14.8. an der VHS Penzing (14., Hütteldorfer Str. 112), wie ein hübsches Sommerkleid selbst hergestellt wird, das ein echtes Unikat ist. Konzentration und Fingerspitzengefühl sind auch ab 7.8. an der VHS Mariahilf (6., Damböckg. 4) gefragt. Das Gestalten japanischer Kunstblumen gilt als spezielle Kunstform. Sie werden in aufwändiger Weise aus speziellem japanischen Krepp-Papier, Holzleim, Steckdraht und Floristenband handgefertigt.

Auch Musical-Fans kommen bei der VHS auf ihre Kosten. Die VHS Donaustadt (22., Bernoullistr. 1) befasst sich mit einem der wohl mitreißendsten Musicals – Cats – und bietet für Kinder und Jugendliche von 8–15 Jahren eine Musicalwerkstatt. Ab 17.8. wird eine eigene, gekürzte Version erarbeitet und komplett von der Liedinterpretation über die Choreographie bis hin zum Bühnenbild und den Kostümen alles selbst neu-interpretiert. Am Ende der Woche wird das Werk in einer kleinen Show zusammengestellt für Familie und Freunde aufgeführt.

Hinaus in die Nacht

Wer mit dem frühen Vogel nichts anfangen kann und erst bei Dämmerung so richtig in die Gänge kommt, kann mit Kursen der VHS polycollege (5., Johannag. 2) abendliche Szenen bei Fotokursen einfangen lernen. Am 10.8. erlebt man nach einem theoretischen Teil ganz praktisch, wie spannend Nachtfotografie sein kann. Ab 31.8. geht es um die stimmungsvollen Lichtverhältnisse in der goldenen und der blauen Stunde – unmittelbar vor bzw. nach Sonnenuntergang.

Auch heuer gibt es Mitte August wieder besonders viele Sternschnuppen am Nachthimmel zu bestaunen. Zu verdanken haben wir das dem Sternschnuppenstrom der Perseiden. Aus diesem Anlass finden vom 11. bis 15. August Sonderführungen auf der Urania (1., Uraniastr. 1) und der Kuffner Sternwarte (16., Johann Staud-Str. 10) statt. Bei sechs Terminen vom 11. bis 15.8. erfährt man, wo und wie man die Perseiden am besten beobachten kann.

Weitere Informationen und das komplette Programm gibt es unter www.vhs.at.

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Nadja Pospisil
Mediensprecherin
Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0699 189 177 58
E-Mail: nadja.pospisil@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006