ORF III am Wochenende: Premiere für „zeit.geschichte“-Zweiteiler „Österreich privat: Unterwegs in aller Welt“

Außerdem: Dreiteiliger Karajan-Themenabend sowie „André Hellers Menschenkinder“ mit Rabl-Stadler zu „100 Jahre Salzburger Festspiele“

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information ist am Samstag, dem 1. August 2020, „Unterwegs in aller Welt“, wenn die „zeit.geschichte“ zwei neue Ausgaben der ORF-III-Reihe „Österreich privat“ präsentiert. Anhand von privaten Filmaufnahmen berichtet Regisseur Ernst A. Grandits von der Entdeckungslust der Österreicherinnen und Österreicher – von den 1950er Jahren bis in die 1990er Jahre. Am Sonntag, dem 2. August, führt ORF III den Schwerpunkt zum 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele fort und zeigt einen dreiteiligen Themenabend ganz im Zeichen von Herbert von Karajan, der die Salzburger Festspiele – abgesehen von den Gründervätern – wohl wie keine andere Künstlerpersönlichkeit geprägt hat.

Samstag, 1. August

In einer neuen Folge „Berggespräche“ um 16.25 Uhr trifft Andreas Jäger „Peter Filzmaier in Tux-Finkenberg“. Unterwegs erzählt der Politikwissenschafter von seiner großen Leidenschaft – dem Sport –, von seiner Arbeit und davon, was er von Politikerinnen und Politikern in Österreich hält.

Im Hauptabend präsentiert ORF III den neuen Zweiteiler „Unterwegs in aller Welt“, mit dem die „zeit.geschichte“-Reihe „Österreich privat“ fortgeführt wird. Grundlage für die Dokus sind Filmaufnahmen von Urlaubenden und passionierten Weltreisenden, die das Filmarchiv Austria gesammelt hat. Im ersten Teil (20.15 Uhr) führt die filmische Reise von New York aus quer durch die USA: In der Hauptstadt Washington spazieren die Touristinnen und Touristen im Schatten der monumentalen Bauten, die die amerikanische Geschichte verkörpern, während das sonnige Florida mit dem Lieblingsziel Miami Beach zum Sonnenbaden und zum Ausführen der trendigsten Bademode einlädt. Städte wie San Francisco oder das Glücksspiel-Mekka Las Vegas durften auf der Reise natürlich nicht fehlen. Auch in Mittel- und Südamerika waren die Urlauberinnen und Urlauber unterwegs, wo es die Maya-Tempel in Mexiko, die alte Inka-Stadt Machu Picchu in Peru oder die chilenischen Osterinseln im Pazifik zu entdecken gab. Die erste Folge des Zweiteilers endet mit einer Australien-Rundreise – von Sydney bis ins Outback.
Der zweite Teil (21.00 Uhr) startet im Norden Afrikas, wo unter anderem Wüstenwanderungen in der Sahara lockten. Im Inneren des Kontinents hingegen galt die Begegnung mit den indigenen Völkern als Fixpunkt des Reiseprogramms, ebenso wie die Expeditionen, die zu den Gorillas in den Urwald führten. Von Afrika aus geht es in die Türkei, nach Syrien und in den Irak und schließlich weiter nach Nepal, Indien, China und Japan – also bis ans andere Ende der Welt.

Abschließend zeigt die „zeit.geschichte“ mit „Die Ära Kreisky 1 – Die Reformen“ (21.50 Uhr) eine Folge von „Österreich II“.

Sonntag, 2. August

Am Sonntag setzt ORF III den Schwerpunkt zu „100 Jahre Salzburger Festspiele“ mit einem dreiteiligen Karajan-Themenabend fort. Zum Auftakt zeigt „Erlebnis Bühne“ bereits um 19.35 Uhr das Porträt „Karajan privat“ von Otto Schwarz. Zu Wort kommen berufliche Wegbegleiter wie Christa Ludwig ebenso wie Karajans Butler, sein Chauffeur, seine Sekretärin und Prominente, von denen man ein Naheverhältnis zu Karajan nicht vermutet hätte, etwa Ferrari-Rennleiter Jean Todt.

Im Hauptabend präsentiert „Erlebnis Bühne“ das von Robert Dornhelm gestaltete Porträt „Karajan oder Die Schönheit wie ich sie sehe“ (20.15 Uhr). In essayistischer Form erinnert Dornhelm mit zahlreichen Ausschnitten an Karajans musikalische Genialität und lässt seine Familie und künstlerische Wegbegleiter zu Wort kommen.
Danach zeigt ORF III die 1967 entstandene Opernverfilmung der „Carmen“ (21.20 Uhr) mit Grace Bumbry und Jon Vickers unter der musikalischen Leitung von Herbert von Karajan, ehe abschließend noch eine Folge von „André Hellers Menschenkinder“ mit Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler um 0.05 Uhr auf dem Programm steht.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001