Mit dem „Bring mich Sommer“-Bus nach Niederösterreich

LR Danninger: Tolle Angebote machen Lust auf Tagesausflüge

St. Pölten (OTS) - Das Transport- und Touristikunternehmen Blaguss bringt nach dem Skiausflugsportal „Bring mich Skifahren“ nun ein vergleichbares Sommerangebot auf den Markt, welches ausgehend von Wien Tagesausflüge nach Niederösterreich und ins Burgenland unkompliziert und umweltschonend ermöglicht. „Erholungssuchende und Naturliebhaber können mit dem ‚Bring mich Sommer‘-Bus am Donnerstag und am Samstag direkt von Wien aus (Oper und Busterminal in Erdberg) in unser Niederösterreich reisen. Die Aktivitäten vor Ort werden mittels Erlebnis-Bausteinen flexibel von den Gästen selbst zusammengestellt und reichen von Radfahren, Donauschifffahrt, Wanderungen und Pilgerwanderung bis zu Kulturgenuss. Hier wird jeder fündig. Besonders attraktiv ist auch der Preis, so ist ein Tagesausflug mit dem ‚Bring mich Sommer‘-Bus schon ab 35 Euro pro Person möglich“, erklärt Tourismuslandesrat Jochen Danninger. „Die Nachfrage ist da und so hoffen wir, dass es uns gelingt, mit diesem Angebot zu überzeugen und viele tolle Ausflüge zu ermöglichen“, so Blaguss-Geschäftsführer Thomas Blaguss.

Jeden Donnerstag bringt der Tagesshuttle begeisterte Ausflügler von Wien in die Wachau. Es stehen verschiedene Touren „für Donaumatrosen“, „für individuelle Entdecker“, „für Radenthusiasten“ und „für Wanderer“ zur Auswahl. Von Krems ausgehend erfährt man die Wachau von der Donau aus, über Dürnstein, Weißenkirchen, an den schönen Weinterrassen vorbei bis nach Melk und nachmittags wieder retour nach Krems. In Krems warten die Kunstmeile Krems mit Karikaturmuseum, Kunsthalle, Forum Frohner und die Landesgalerie auf Kulturbegeisterte. In Melk umfassen die Erlebnistipps das „Melker Ufo“ eine spezielle Ausflugsplattform, der Citybus, der in 45 Minuten durch die Altstadt führt und natürlich das barocke Stift Melk. Um nur zwei Euro kann das Rad im Bus mitgenommen und die gewünschte Radroute und damit auch die Länge flexibel gewählt werden. Die Landschaft der Wachau lässt sich natürlich auch gut „per pedes“ entdecken. Für besonders ambitionierte Wanderer führt der Welterbesteig Wachau von Krems nach Dürnstein. Ergänzend kann auch das Stift Göttweig zum Tagesausflug dazu gebucht werden. Weitere Informationen zu den Tagesausflügen in die Wachau gibt es unter www.bringmich.at/AUSFLUG/alle

Jeden Samstag fährt der „Bring mich Sommer“-Bus von Wien in Richtung Mariazell. Dort angekommen bestreiten Wander- und Pilgerfreunde eine Teilstrecke der Via Sacra nach Mariazell. Hat man sich für den Ausflug inklusive Ticket für die Gemeindealpe entschieden, entdeckt man außerdem noch einen 360-Grad-Panoramaausblick, einen Panoramarundweg, das Bergrestaurant Terzerhaus und vieles mehr. Nähere Informationen zu den Tagesausflügen nach Mariazell gibt es unter www.viasacra.at/bring-mich-sommer

„Das Thema sanfte Mobilität hat in den vergangenen Jahren im Tourismus an Relevanz gewonnen. Autofreie Angebote wie diese sind gefragt, insbesondere in unserem Kernmarkt Wien, bedenkt man, dass laut einer Studie des Verkehrsclubs Österreich knapp die Hälfte der Wiener Haushalte kein Auto besitzt. Bei einem Angebot wie diesem genießt man eine unkomplizierte An- und Abreise und natürlich auch einen schönen Tagesausflug nach Niederösterreich!“, ist Stefan Bauer, Prokurist der Niederösterreich Werbung, überzeugt. Für den „Bring mich Sommer“-Dienst von Blaguss wurde ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet.

Auch Spontane und Kurzentschlossene kommen hier voll und ganz auf ihre Rechnung, alle Angebote sind ab sofort online unter www.bringmich.at bis wenige Minuten vor Reisebeginn buchbar.

Weitere Informationen: Büro LR Danninger, Martin Hillinger, Telefon 02742/9005-12330, E-Mail martin.hillinger@noel.gv.at, bzw. Niederösterreich-Werbung, Tina Fuchsberger, Telefon 02742/9000-19844, E-Mail tina.fuchsberger@noe.co.at, www.niederoesterreich.at, E-Mail info@bringmich.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004