NEOS Wien: #Wiendasgehtbesser - Präsentation der NEOS-Kandidat_innen für die Gemeinderats- und Landtagswahl

Christoph Wiederkehr: „Wir NEOS treten mit einem bunten, dynamischen Team für ein besseres Wien an.“

Wien (OTS) - Nach der erfolgreichen Landesmitgliederversammlung am vergangenen Wochenende präsentierte Christoph Wiederkehr, der gewählte Spitzenkandidat von NEOS für die Wiener Gemeinde- und Landtagswahl, am Dienstag sein Team, mit dem er in den Wahlkampf ziehen wird. „Als Spitzenkandidat freut es mich sehr, ein derart buntes und dynamisches Team anführen zu dürfen, das die vielen Facetten zeigt, die NEOS ausmachen. Ich bin stolz auf jede Kandidatin und jeden Kandidaten, die in dieser Wahl Verantwortung für ein besseres Wien übernehmen möchten.“

Bunte Truppe direkt aus dem Leben für Wien

Bei der Präsentation vor dem Eingang zum Rathaus stellte Wiederkehr eine Reihe von Kandidat_innen vor, unter anderem Dolores Bakos, JUNOS-Vorsitzende und die NEOS-Bezirksrät_innen Angelika Pipal-Leixner und Jörg Konrad: „Wir haben uns bei diesem Medientermin bewusst dazu entschieden, einmal neue Gesichter vor den Vorhang zu holen. Wir haben zum einen die Vorsitzende der JUNOS, Dolores Bakos, die mit ihrer persönlichen Geschichte und Jugend frischen Wind in die Wiener Politik bringt. Unsere Kandidatin Selma Arapovic arbeitet als Architektin, unser Bezirksrat und Gemeinderats-Kandidat Jörg Konrad ist in dem gerade für Wien so wichtigen Bereich Migrations- und Integrationsarbeit zuständig. Und unsere Kandidatin Angelika Pipal-Leixner ist Immobilienexpertin.“

Erfreut zeigte sich Christoph Wiederkehr auch über die NEOS-Vorwahl, die einen deutlichen Zuwachs an Teilnahme im Vergleich zu 2015 zeigt: „Die Anzahl der Personen, die sich aktiv an unserem Vorwahlprozess beteilig haben, ist um 60 Prozent gestiegen. Das zeigt mir, dass NEOS ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und in dieser Stadt ein bedeutender Faktor geworden sind. Es macht mich stolz, dass unsere Kandidatinnen und Kandidaten so breite Unterstützung im Vorwahlprozess erhalten haben. NEOS haben die geringste Eintrittsschwelle für Vorwahlen, auch das unterscheidet uns vom Mitbewerb.“

Rückfragen & Kontakt:

Neos Landespartei Wien
Presse
presse.wien@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWI0001